Zurück

CC-Sendung aufgenommen am 11. Oktober 2019

mit Rebecca Parkes

Transkript

2019-10-11_connecting_consciousness

Connecting Consciousness Podcast: Neuigkeiten, Fragen und Antworten

Aufgenommen am Freitag, den 11. Oktober 2019

Das illegale und verfassungswidrige Fiasko des Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Trump tobt weiter; Trump schafft es, die Chinesen dazu zu bewegen, den Containerhafen in Long Beach/Kalifornien aus ihrem Würgegriff zu entlassen; der Raketenangriff auf den iranischen Öltanker ist eine Art Vergeltung; Trump befiehlt den Truppenrückzug aus Syrien; das FBI spricht mit der Königsfamilie über Prinz Andrew; die Wahrheit über 9/11 kommt möglicherweise nicht heraus, da sich die Trump-Regierung in einem Überlebenskampf befindet; die Tatsache, dass 5G schon eingeführt wurde oder wird, ohne Rücksicht auf die zerstörerischen Effekte auf die menschliche Gesundheit, bedeutet, dass die Elite immer noch die Kontrolle hat; das 5G-Bioshield in Form eines USB Sticks wird bald als Schutz gegen 5G herausgegeben; Fragen: wer liest unsere Gedanken auf Facebook; eine Technologie zum Gedanken Lesen wird eingeführt, welche die Oberfläche deiner Hirnrinde lesen kann; die britische Pilgrim Society und ihre Verbindung zu den USA; gibt es eine Verbindung zwischen Himmelskörpern im Sonnensystem und unseren Chakras; die steigende Schwingung unserer Sonne verursacht die Erwärmung aller Planeten in unserem Sonnensystem; erschaffen wir mehr aus dem Herzen oder aus dem Verstand; gibt es außerirdische Rassen, die uns helfen wollen, einfach weil sie Empathie uns gegenüber empfinden; wie kann man die andauernde Beeinflussung stoppen, die durch die Entführung und Programmierung durch Außerirdische entstanden ist; warum entnehmen Außerirdische DNA von entführten Personen und können sie die Seele beschädigen oder zerstören; wird Trumps Bericht über die Medien der Wirtschaft schaden; Simon wird für sein Update der Neuigkeiten am 7. Oktober gedankt; ätherische Implantate – wo befinden sie sich und was ist ihr Zweck



Simon Parkes: Hallo und willkommen zu einer neuen Sendung von Connectiong Consciousness. Es ist der 11. Oktober. Wir werden es hoffentlich am Sonntag veröffentlichen, wenn Andy Zeit hat und das machen kann, und ich bin ihm sehr dankbar für seine Hilfe, dass er das alles ermöglicht.

Nun, ich bin sicher, dass jeder die Nachrichten verfolgt hat und ihr…. Es wird euch nicht entgangen sein, was los ist, und es ist sehr interessant, dass ich mich daran erinnern kann, in Gedanken zu dem Zeitpunkt zurückgegangen zu sein, nur wenige Stunden, nachdem Präsident Trump, wisst ihr, das Amt übernommen hatte. Er wurde vereidigt, und zu diesem Zeitpunkt sprachen die Medien schon darüber, es sei ‚an der Zeit, Trump seines Amtes zu entheben‘. Und er war tatsächlich nicht einmal einen Tag im Amt. Es wird also niemanden überraschen, dass es jetzt diese Versuch gibt, ihn seines Amtes zu entheben, und am wenigsten den Präsidenten selbst. Sicher hat er es erwartet und lebt seit mehr als drei Jahren damit, aber es ist wichtig, denn es ist der letzte Wurf einer Organisation, die versucht hat, mit fairen und unfairen Mitteln den Präsidenten entweder zu stoppen, oder ihn zu behindern, oder ihn los zu werden. Und es ist sehr bizarr, dass diese besondere Bemühung mit demokratischen Mitteln erfolgt. Das Amtenthebungsverfahren ist eine politische, verfassungsgemäße, demokratische Sache, anders als, wisst ihr, von der Straße gedrängt zu werden oder von Raketen abgeschossen zu werden oder erschossen zu werden. Also, das ist ihm, vermute ich, sicher angenehmer als die anderen Möglichkeiten, die ich genannt habe. Aber nichtsdestotrotz ist es ein echter Indikator für die wahre Verzweiflung, und ich glaube, es geht mir wie so vielen von euch, ich habe langsam genug von den Berichterstattern, die uns erzählen, dass die Wirtschaft jeden Moment zusammen bricht, jeden Tag.

Ich glaube, dass, wisst ihr, ich besonders zwischen 2015 und 2016 davon berichtet habe, als es wirklich kurz davor war, aber die Leute reden, wisst ihr, immer noch darüber und es wird schon seit langem darüber geredet, und ich habe gesagt: „Schaut, es ist nicht wirklich ein Zusammenbruch im reinen Wortsinn. Es ist mehr eine Neueinstellung“, und wir sind einer weiteren Neueinstellung sehr nahe. Und die Leute sagen: „Nun, bestimmt was der Lehmann-Brother-Zusammenbruch 2008 der große.“ Und ich sagte: „Nein, das war er nicht, denn er war kontrolliert und geplant und organisiert und er war dazu da, auf eine bestimmte Art zu treffen, aber was sich jetzt zusammenbraut, ist ganz anders.” Es wird nicht auf dieselbe Weise kontrolliert und wird eine vollkommen andere Auswirkung haben. Eine Neueinstellung der Geldbewegung, eine Neueinstellung dessen, wie wir Geld bewerten, aber es ist eigentlich ein Entscheidungsspiel zwischen, sagen wir, den Chinesen und den Amerikanern. Und interessant ist, dass in Kalifornien, Long Beach, auch wenn nicht viel darüber berichtet wurde, Präsident Trump gerade die chinesischen Behörden gezwungen hat, die große Hafenbehörde in Long Beach/Kalifornien zum Verkauf anzubieten. Nicht sein Gewinn, sondern der Umsatz, ungefähr 178 Milliarden Dollar im Jahr, das ist sein Umsatz. Es ist ein ziemlich großer Hafen. Es ist ein riesiger Hafen in Bezug auf seinen Umsatz. Und der Grund, warum Präsident Trump alle seine guten Beziehungen genutzt hat, um die Chinesen zu zwingen, das zu verkaufen, war einfach, dass die Chinesen alle Container in diesen Schiffen kontrollieren, und diese großen Häfen, welche die Chinesen aufgekauft haben, besonders unter Obama, das sind alles Containerhäfen, Häfen, in denen mit Containern gehandelt wird. Du hast ein Land im Würgegriff, wenn du die Orte besitzt, in denen die Container entladen werden und du bestimmst in großem Maße über die Container selbst, dann braucht man politisch nicht einmal einen Schuss abgeben. Dann hat man wirklich Einfluss. Und was Präsident Trump getan hat, natürlich durch seine Verwaltung, ist, sicherzustellen, dass das verkauft wird, und ich glaube eine australische Firma hat ihn gekauft. Nun, Amerika steht Australien politisch und militärisch sehr nahe, als Teil einer Freundschaftsgruppe, ‚Five Eyes‘, das sind also sehr gute Neuigkeiten für die amerikanische Regierung. Aber darüber wird in den Nachrichten nicht berichtet. Wegen der – wie soll man sie nennen, die Kabale oder den Tiefen Staat oder die Elite oder welchen Namen, wisst ihr, ihr auch benutzen wollt – das war Teil ihres Drucks, den sie auf Präsident Trump ausüben konnten. Also die Entfernung dessen, das ist nur ein weiterer kleiner wichtiger Punkt, dem man, wisst ihr, Beachtung schenken sollte.

Die anderen Dinge, die es zu berichten gibt – offensichtlich diese möglichen Raketenangriffe auf die iranischen Öltanker. Niemand sollte daran zweifeln, dass es ein Racheakt war, und wie ich es auf der Seite gesagt habe, war es wahrscheinlich Amerika, das durch Israel arbeitet. Und im Moment bin ich nicht sicher, ob diese Racketen von einem Boot abgeschossen wurden oder von einem anderen Ort kamen. Wenn wir uns den Schaden ansehen, den die anderen Tanker hatten, waren das kleine Löcher. Und wir wissen, dass es eine Wie-du-mir-so-ich-dir war, weil die Schäden an diesen Tankern auch klein sein sollten, also ein Raketensprengkopf mit einem sehr kleinen geänderten Sprengkopf, das ist, wisst ihr, nicht sehr explosiv. Eine andere Möglichkeit, wie man das machen könnte, ist vielleicht ein solides Schussprojektil, aber es ist nicht dazu gedacht, sollte ich denken, einen Tanker zu versenken. Es ist nur ein Racheakt. Das wird also auch ausgespielt, und es war immer so vorgesehen, nachdem die Iraner den britischen Tanker frei gegeben haben, den sie festgehalten hatten. Das immerhin war das ihr Druckmittel, wir werden sehen, wohin es sich entwickelt.

Der Rückzug der Amerikaner aus Syrien: Präsident Trump – für Nicht-Amerikaner: eines seiner großen Wahlversprechen Präsident Trump für die Wahl 2016 war, dass er nicht mehr weiter in Kriege verwickelt sein wollte. Und das war eine seiner Säulen in seiner Kampagne, dass er das wirklich nicht mehr wollte und er wollte rauskommen. Also nochmals, politisch sollten wir nicht überrascht sein, dass er alles tut, was er kann, um amerikanische Truppen aus Kriegsgebieten abzuziehen, die er nicht, wisst ihr, er hat diese Truppen dort nicht stationiert. Als er Präsident wurde, fand er eine Reihe von Ländern vor, in denen amerikanische Truppen sich aktiv beteiligen. Also in diesem Punkt folgt er genau, dem was er gesagt hat.

Ich habe vor einiger Zeit eine Nachricht veröffentlicht, die immer noch sehr relevant ist, dass das FBI mit, wir sagen mit der Königsfamilie, natürlich meinen wir mit der Königin gesprochen hat, oder dem Vertreter der Königin, aber das FBI hatte eine einigermaßen kurze Unterhaltung mit der königlichen Familie, in der sie sagten, sie würden Personen untersuchen, die mit Prinz Andrew in Verbindung standen. Und sie haben die königliche Familie nur wissen lassen, dass da eventuell noch mehr Enthüllungen, wisst ihr, in der Leitung sein könnten. Ich erwarte, dass sie auf allem, was herauskommt, einen Deckel halten werden. Ich habe nicht viel Zuversicht, dass es etwas so Schwierigem wie diesem erlaubt wird, wisst ihr, die königliche Familie zu erschüttern.

Viele Leute fragen mich, wisst ihr, warum Präsident Trump, wisst ihr, nicht die Wahrheit über 9/11 herausbringt, und alle die anderen Dinge. Die harte Realität ist, dass, wenn die offizielle Regierung der Vereinigten Staaten die Wahrheit über den 11. September sagen würde, das dann nicht nur ernsthafte Auswirkungen auf die Wirtschaft der Vereinigten Staaten hätte, sondern es würde auch, und ich übertreibe hier nicht, es würde den diplomatischen Einfluss zerstören, den Amerika auf der Welt ausübt. Denn wie könnte irgendeine amerikanische Regierung zu irgendeinem anderen Land gehen, falls die Wahrheit herausgekommen wäre, und diesem Land dann sagen, was es ihrer Ansicht nach tun soll. Denn dieses Land würde sich abwenden und sagen: „Wagt es nicht, uns zu belehren. Wisst ihr, ihr seid das Land, welches das alles getan hat. Sagt uns nicht, was wir zu tun haben.“ Also gibt es diesen Kampf zwischen dem Wunsch, die Wahrheit zu veröffentlichen, und das Ruder in der Hand zu haben. Wisst ihr, wenn man nicht an der Macht ist, wenn man nicht gewählt ist oder ein Amt bekleidet, dann kann man schreien und rufen, wisst ihr: „Wir brauchen die Wahrheit! Wir brauchen die Wahrheit!“ Und wenn man dann an die Macht kommt, muss man wirklich einzigartig sein, um dann sagen zu können: „Zum Teufel mit dem Ganzen, ich werde die Wahrheit sagen.“ Also, ich glaube nicht, dass wir in nächster Zeit den Grad der Wahrheit erreichen werden, den wir uns vielleicht alle erhofft haben, gewünscht haben, nicht, weil Präsident Trump oder die um ihn herum es nicht herausrücken wollen, und das aus denselben Gründen, aus denen das die bösen Leute taten, sondern einfach weil sie bis zum Hals in einem Überlebenskampf stecken. Der Versuch, ihn seines Amtes zu entheben, wird nicht weit kommen, aber die einfache Tatsache, dass das System sich gegen ihn stellt; das Letzte, was er will, ist es, mehrere Schlachten an mehreren Fronten zu kämpfen. Und vielleicht geht es bei all dem ebenso darum. Also erwartet keine wirkliche Wahrheit in der nahen Zukunft über irgendetwas von dem, an das wir leidenschaftlich glauben. Glaube ich, dass sie damit rauskommen werden? Ja, das tue ich wirklich. Wenn Präsident Trump für weitere vier Jahre gewählt wird, dann wird das die Zeit sein, in der wir sehr wahrscheinlich die wirklich wichtigen Dinge öffentlich hören werden, aber nicht, während der Tiefe Staat – ein Modewort – nicht, während sie noch so mächtig sind. Und das sind sie. Und noch einmal, mich persönlich ermüdet es ein bisschen, wenn bestimmte Berichterstatter uns erzählen, dass der Tiefe Staat auf den Knien liegt und er zerstört ist und, wisst ihr, wir gewonnen haben und alles in Ordnung ist, und jedesmal, wisst ihr, ist es dieselbe Geschichte. Was ich durchweg sage ist, dass sie geschwächt sind, aber sie sind nicht am Ende. Auf keinen Fall sind sie am Ende.

Lasst uns auf 5G blicken. 5G wurde in vielen Teilen der Welt eingeführt, in einer Weise, wie wir es noch nie bei einem anderen Produkt gesehen haben, durchgedrückt, ohne irgendwelche Fragen zu stellen. Ich kann mich wirklich an kein anderes Produkt erinnern, das so schnell gestartet wurde, ohne irgendwelche Fragen oder sorgfältige Prüfung oder irgendeinen medizinischen Beitrag. Es passierte einfach. Und das sagt mir, dass diese Leute, die den Planeten seit langer Zeit kontrolliert haben, immer noch da sind. Sie sind immer noch da. Sie haben immer noch eine großen Teil der Kontrolle. Und darum lasst uns nicht vorschnell sein. Es gibt definitiv große Fortschritte. Zweifellos steigt das menschliche Bewusstsein, und sicherlich gibt es jetzt Führer auf der Welt, die versuchen, die Art, wie sie regieren, und die Werte zu verändern. Aber vertut euch nicht, die andere Seite ist immer noch sehr aktiv, sie ist immer noch sehr mächtig. Also, es gibt Veränderungen, aber, wisst ihr, glaubt nicht, dass ihr euch entspannen könnt oder weniger wachsam sein müsst, denn es findet immer noch ein großer Kampf statt. Wenn wir uns 5G ansehen, verstehen wir die Folgen davon, wenn wir etwas erlauben, die Erde zu umhüllen, das noch nicht vollständig getestet wurde. Ihr habt das Video gesehen, welches Sacha Stone herausgebracht hat, das zeigt, wie Amerikas Gesetzgeber nur mit den Schultern zucken, wenn sie zu 5G befragt werden, und sagen: „Nun, mir wurde gesagt, dass es in Ordnung ist”, und auf die direkte Frage, welche unabhängigen medizinischen Tests gemacht wurden, kam die Antwort: „Keine.” Keine. Und das ist der Zustand, den wir auf diesem Planeten in der westlichen Welt haben, wo Politiker so daran gewöhnt sind, gesagt zu bekommen, was sie sagen sollen und was tun sollen, dass, wenn wir so ein bisschen Einzelgänger wie Boris Johnson oder Präsident Trump bekommen, die nicht genauso geschliffen handeln, wie wir es von einem Obama oder wem auch immer erwarten würden, wir sofort denken, dass sie etwas seltsam oder verrückt sind, aber eigentlich sagt es uns, dass sie nicht unter derselben Kontrolle stehen wie die anderen Typen. Die reine Tatsache, dass sie etwas exzentrisch sind, die reine Tatsache, dass sich so benehmen, wie sie sich benehmen, bedeutet, dass der Einfluss, den andere auf sie haben, nicht so stark ist und dass sie nicht so kontrolliert sind. Und hier ist euer Maßstab: Wenn die Zeitungen dich angreifen, dann musst du etwas richtig machen. Wenn die Zeitungen hinter dir stehen und dich unterstützten, dann bist du Teil des Status Quo, du bist Teil der Gruppe. Nun, allgemein gesagt werden gute Leute ständig angegriffen und schlechte Leute werden nicht angegriffen, denn wenn du hier bist, um das System zu unterstützen und den Status Quo am Leben zu halten, dann wirst du auch von genau diesem System unterstützt. Wenn du hier bist, um Fragen zu stellen und in mit dem Stock zu piksen, wird das System versuchen, dich einzudämmen, dich herauszudrängen. Und je mehr du dich wehrst, desto mehr drängt es. Und wisst ihr, es gab viele Spezialisten der alternativen Medizin, die einfach Selbstmord begangen haben, in einem Ausmaß, dass selbst unerwachte und unbewusste Menschen beginnen müssen, sich Fragen zu stellen. Also seht, die Dinge bewegen sich, aber lasst euch nicht von Berichterstattern verleiten, die euch erzählen, dass alles vorbei ist, es nicht mehr nötig ist, laut zu werden, es ist alles erledigt, sie sind auf den Knien. Sind sie es nicht. Sind sie es überhaupt nicht, und eigentlich versuchen sie, sich zu verstecken, den Sturm zu überstehen, und dann den Namen zu ändern, die Farbe der Verpackung zu ändern, und dann das Etikett zu ändern und zurückzukommen und es noch einmal zu versuchen. Also lasst uns dessen bewusst sein, dass der Kampf immer noch stattfindet und anhält. Alles klar, also darüber wollte ich mit euch sprechen. Grundsätzlich zu 5G: wir haben mit Sacha Stone gesprochen und wir haben mit Vertretern der Wissenschaftler gesprochen, die etwas erfunden haben, das wie ein USB Stick aussieht und aus Russland kommt. Ursprünglich wurde er entwickelt, um Leuten zu helfen, als vor vielen Jahren der Reaktor in Tschernobyl explodierte und das russische Militär irgendeine Form von Schutz brauchte, als sie sich in das radioaktiven Feld gingen, und die Leute lachen und machen Witze über die Russen, aber tatsächlich sind ihre Wissenschaftler verdammt gut, richtig gut. Und sie haben eine sehr interessante Technologie entwickelt, welche die radioaktive Strahlung abweist. Das ist erstaunlich. Nun, das ist über die vielen Jahren seit Tschernobyl verbessert worden, und das ist ein Gerät, welches den Anschein macht, sehr effektiv darin zu sein, der schädlichen Seite von 5G vorzubeugen. Man ist an Connecting Consciousness, die Organisation, die ich gegründet habe, herangetreten und wir haben uns darauf geeinigt, dass wir ein Verteiler sein werden für diese – ich nenne es ‚Abwehr‘. Sie nannten es ‚Bioschild‘. Ich glaube, so nennt Sacha sie, das Bioschild, ‚5G-Bioshield‘. Nun, ich nenne sie einfach Verteidigungssticks, die sehr transportabel sind und wir können sie nutzen. Nun ist dabei eine sehr wichtige Frage, warum die Elite, die die Erde mit 5G bedecken möchte, warum sollten sie irgendjemanden etwas vertreiben lassen, was dagegen wirkt? Und hier ist die Antwort – sie ist erschreckend, aber es ist die Wahrheit, und hier ist die Antwort: Jeder, der bewusst und erwacht genug ist, um zu erkennen, wie gefährlich 5G ist, erhält einen Abwehrmechanismus dagegen; soweit es die Elite, die Kabale, die Illuminaten, was immer ihr wollt, soweit es sie betrifft, haben diese Leute sich das Recht erworben, zu leben. Sie haben sich das Recht erworben, sich selbst zu retten. Alle unerwachten, unbewussten Menschen, welche die Illuminaten die „nutzlosen Esser“ nennen, wenn sie die Gefahren von 5G nicht erkennen, wenn sie nicht in diese Abwehrmittel investieren, dann, soweit es die Elite betrifft, sind das genau diejenigen, die sie von diesem Planeten verschwinden lassen wollen. Deshalb wird diese Abwehr gegen 5G herausgebracht und freigegeben, einfach, weil es eine Teil an Menschen gibt, welche gezeigt haben, dass sie in Übereinstimmung mit der Wahrheit sind und damit – das ist der Standpunkt der Eliten – das Recht erworben haben, sich selbst zu schützen. Denn diese Kabale, diese Elite, diese Illuminaten, sie haben Kinder. Sie werden in denselben 5G-Wellen gebadet werden, in denen ich gebadet werde, die Katzen gebadet werden , der Hund usw. usw. Sie haben also genau dieselbe Technologie, aber sie wird anders aussehen. Sie haben sie also. Ihre Kinder werden sie haben. Ihre Kindermädchen werden sie haben. Der Fahrer wird sie haben. Die Piloten ihres Privatjets werden einen haben. Und alles, was wir tun, ist zu sagen: „Gut, nun, hier sind wir, und jeder von euch, der diesen Schutz möchte, wisst ihr, wir sind in der Lage, sie zu vertreiben.“ Und noch sind wir nicht so weit, aber ich werde natürlich die vollständige Ankündigung machen. Deshalb werde ich nicht ausgeschaltet. Deshalb wird Sacha nicht ausgeschaltet. Wir werden dafür nicht getötet, weil die Elite gesagt hat: „Okay, diesem Prozentsatz“, leider wird es nur ein kleiner Prozentsatz sein, „den werden wir diesen Schutz haben lassen“. Und das ist eine unglaubliche Vorstellung, aber es ist tatsächlich die Wahrheit.

Alles klar, okay, also, hört zu, das ist meine Aktualisierung, meine Neuigkeiten. Oh, und es tut mir leid, dass wir zu spät sind – das ist der Hund. Es tut mir leid, dass wir mit unseren Sendungen hinterher hängen, ich habe, wie auch Becky und andere, an anderen Dingen gearbeitet, die genauso wichtig sind. Ich weiß, wie wichtig diese Sendungen für mich und für euch sind, aber ich bin nicht immer in der Lage, sie zu machen, also danke für eure Geduld. Alles klar, Becky, jetzt rüber zu dir für die Fragen, bitte.

Rebecca Parkes: Okay, danke. Die erste Frage kommt von Paula in Griechenland, die sagt: Wer liest unsere Gedanken auf Facebook? Ist es KI? Auf meinem Handy? Es hat drei Mal bei drei verschiedenen Gelegenheiten meine Gedanken gelesen, und ich weiß, dass ich niemandem erzählt habe, woran ich dachte. Die Werbung erschien auf meinem iPhone und es hat mich wahnsinnig gemacht, und einige Sekunden, nachdem Simon über die maskierten, verhüllten Grauen mit der rostigen Farbe gesprochen hat und dass die Person sich nicht an ihre Kindheit erinnert und das Bett, das durch die Decke schwebte, genau das ist mir passiert und mir standen die Haare standen mir zu Berge, als Simon über die Entführung von Kindern aufgeklärt hat, bei denen man weder Schmerz noch Erinnerung usw. hat. Ich kann mich auch daran erinnern, dass ich von Außerirdischen mit auf ein Schiff genommen wurde, aber ich habe fast keine Kindheitserinnerungen. Bin ich also entführt worden?

SP: Danke. Was ziemlich erschreckend ist: die Anzahl von Entführungen, die geschehen sind. Selbst diejenigen, die nachgeforscht haben – das scheint eine sehr unausgeglichenen Gruppe zu sein, denn jemand, der Forschung betreibt, wird von einer Gruppe angesprochen, denke ich, oder er stößt auf Gruppen, aber es gibt eine große Anzahl von Menschen, die sich an nichts erinnern, und solche, die sich erinnern, aber aus sehr verständlichen Gründen nicht öffentlich darüber reden wollen. Und so kommt eine kleine Gruppe zustande, die nicht repräsentativ ist. Die repräsentative Zahl ist viel höher und während viele Menschen ihre Erinnerung noch haben, hat die überwiegende Mehrheit sie nicht mehr, sicherlich bis zum Alter von etwa normalerweise zwischen 45 und 55. Dann ist üblicherweise dein Körper, dein Gehirn, deine Seele in einem angenehmeren Zustand und bereit, sind sich dem zu stellen, was so lange im Kämmerchen deines Geistes verschlossen war. Es gibt Menschen, die ihre Erinnerungen niemals zurückbekommen und natürlich werden ihnen andere Erinnerungen über ihr früheres Leben ebenso verloren gehen. Also, das ist das Erste. Was war die erste, entschuldige, was war die erste Frage? Denn da waren zwei Fragen, nicht wahr?

RP: Die hauptsächliche Frage war: Was liest wirklich die Gedanken der Menschen, wenn…

SP: Richtig, okay. Wenn da zwei Fragen miteinander vermischt sind, kann ich mich nicht mehr an sie erinnern. Auf den ersten Blick können wir als menschliche Rasse in diesem technologischen Zeitalter vollkommen akzeptieren, dass unser Handy, unser Mobiltelefon, uns belauschen kann. Die meisten Menschen werden das akzeptieren, und sie werden akzeptieren, dass etwas oder jemand uns abhört, und das wird dann woandershin weitergegeben, im Prinzip verkauft, und dann wird diese Information an einige Händler und Hersteller geschickt, die dann sagen: „Okay, Caseshire Avenue Nummer 27 haben heute morgen darüber gesprochen, wie schlecht ihr Bett ist, also sage ich euch, was wir tun. Wenn sie das nächste Mal auf Facebook gehen, werden wir eine Anzeige für unsere Schlafmatratzen anheften und sehen, ob wir ihnen eine neue Matratze verkaufen können.“ Und wir akzeptieren das, weil wir wissen, dass es genau das ist, was in dieser kommerziellen Welt geschieht. Schwieriger ist es, zu akzeptieren, dass es das immer noch macht, dein Handy das immer noch macht, selbst wenn es ausgeschaltet ist, aber das tut es. Erinnert euch daran, dass ich vor drei Jahren von Samsung-Fernsehern gesprochen habe, und diese Samsung-Fernseher haben eine Bedienungsanleitung oder eine Garantieurkunde, ungefähr 144 Seiten lang, mit Absicht, damit niemand wirklich diese 144 Seiten durchliest. Ihr wisst, was man macht – man geht auf „Akzeptieren“ und klickt drauf. Ich habe mir die 144 Seiten durchgelesen, und tatsächlich – auf Seite 141 heißt es tatsächlich, dass dieser Fernseher deine Unterhaltungen mithört, das steht wirklich da, es hört deine Unterhaltungen mit, und dass das Teil des Vertrages ist. Wenn du nicht willst, dass dieser Fernseher deine Unterhaltungen mithört, dann gib deinen Fernseher zurück und lass dir den Preis erstatten. Das steht da wirklich. Nun, andere Hinweise auf anderen Seiten lauten „… und sprechen Sie nicht in einem Umkreis von 1,5 Metern, reden Sie nicht innerhalb von 3 Metern um Ihren Fernseher oder Ihr Handy“, oder „Falls Sie ein privates Gespräch führen möchten, sprechen Sie nicht in der Nähe Ihres Handys“. Also, das ist schwieriger zu akzeptieren. Was wirklich schwer zu akzeptieren ist, ist, dass es eine Technologie gibt, die bis zu einem gewissen Grad die Oberfläche deines Kortex ablesen kann, die Oberfläche deines Gehirns, und ich muss euch sagen, dass diese Technologie jetzt eingeführt wird. Diejenigen von euch, die über Erfahrungen mit Außerirdischen geforscht haben oder selbst welche hatten, wissen sehr gut, dass Außerirdische aus der vierten Dimension oder höher telepathisch mit einem sprechen und auch eure Gedanken lesen können. Es gibt auch einige Menschen auf der Welt, die ebenfalls Gedanken lesen können. Es sind also nicht nur Außerirdische. Nun, die CIA, die Russen und die Chinesen, und eine ganze Reihe anderer Länder haben viel Geld investiert in den Versuch, das zu einer funktionierenden militärischen Anwendung zu bringen. Was also in großen Ländern wie Amerika geschieht ist, dass, wenn sie diese Technologie haben, sie für das Militär schön verpackt wird und dann sagen sie: „Vielleicht können wir einen kleinen Teil davon an Firmen zu verkaufen“. Glaubt bitte nicht für einen Moment, dass die Shockley-Diode, die wir jetzt Transistor nennen würden, glaubt nicht für eine Minute, dass das aus den Experimenten entstanden ist, die die Deutschen 1944 mit den allerersten Dioden gemacht haben. Diese Shockley-Diode, dieser Transistor, kam direkt von dem, was bei dem Roswell-Absturz 1947 gefunden wurde. Es ist kein Zufall, dass die Vakuumröhre, die wir in England Elektronenröhre nennen, die um 1880, 1888 erfunden wurde und in Radios eingebaut wurde, später natürlich in Fernseher – wir haben zwei Weltkriege erlebt, zwei große Weltkriege, den ersten und den zweiten Weltkrieg, und die Elektronenröhre war das entscheidende Teil in der ganzen Radioübertragung. Nun könnte man denken, dass ein Krieg mit all dem Geld, das hin und her geht, auch die Technologie voran bringen würde, und auf vielerlei Art geschieht das auch, aber der menschliche Geist war nicht in der Lage, eine Alternative zu dieser Elektronenröhre zu finden. Wir erlebten also den ersten Weltkrieg, und in den 1930ern und den frühen 40ern hatten die Polizeiautos Funkgeräte, und diese Funkgeräte waren riesig in den Polizeiautos, weil die Röhren sehr heiß werden und viel Platz um sich herum brauchen. 1947 stürzt also also das Roswell-Raumschiff oder -Fluggerät ab, zwei von ihnen sind abgestürzt. Innerhalb von sechs Monaten nach diesem Absturz verkündete Bell Laboratories, dass sie einen Transistor haben. Genauso ist diese Möglichkeit, die Gedanken der Menschen zu lesen, eine Weiterentwicklung einer Technologie, die woanders herkam und an Unternehmen verkauft wurde als ein fantastisches Mittel für ein Unternehmen, zu wissen, woran man denkt, noch bevor man es selbst weiß, und einem dann etwas zum Kauf anzubieten. Nun, bevor jemand sagt: „Naja, dass ist 1984, George Orwell, wisst ihr, wir sind kurz vor, wisst ihr, einer Übernahme“, möchte ich euch daran erinnern, dass es in China schon die Gesichtserkennungstechologie für Kameras gibt, und die Geschichte eines Mannes, der dort über die Straße gegangen ist, wo er es nicht hätte tun sollen, ist absolut wahr; in Amerika und anderen Ländern nennt man es ‚unachtsames Überqueren einer Straße‘, in Großbritanien haben wir kein solches Gesetz. Es ist nicht ratsam, eine Straße, wisst ihr, einen Meter von der Kreuzung enfernt zu überqueren, aber es ist in Großbritannien nicht illegal, aber in anderen Ländern ist es das und China ist eines davon, und dieser Kerl ging also bei unachtsam über die Straße, und buchstäblich bevor er den Bürgersteig auf der anderen Seite erreicht hatte, hatte die Gesichtserkennung der Kamera sein Gesicht aufgenommen, ist in sein Bankkonto gegangen und hat das Bußgeld abgebucht, bevor er die andere Straßenseite erreicht hatte. In China gibt es kein echtes Bargeld. Jeder hat dort ein elektronisches Bankkonto und der Staat hat Zugriff auf dieses Konto. Ich wette, die meisten Leute wussten das nicht. Man kann in China also einfach an das Konto von jemandem gehen und Geld abheben ohne eine richterliche Verfügung, ohne sie anzurufen, man tut es einfach. Das passiert also in China gerade jetzt. Also, wisst ihr, 1984 ist schon da. Okay, danke für diese Frage. Danke schön.

RP: Okay, danke, und ich wollte nur sagen, ja, wenn da Geräusche im Hintergrund sind…

SP: Das ist in Ordnung.

RP: Der Hund jagt die Katzen und wenn da im Mikrofon etwas knistert, dann ist das nur, weil sie bei mir sind.

SP: Ah, du strickst da nicht?

RP: Nein, ich stricke nicht, es sind die Katzen und der Hund, die spielen.

SP: Dann lass sie einfach spielen und das ist in Ordnung.

RP: Ja, okay. Die nächste Frage kommt von Debs im Vereinten Königreich, die sagt: Hallo Becky und Simon, wir hören oft von dem besonderen Verhältnis, das zwischen den USA und England herrscht. Kommt das durch die Pilgrims Society von Großbritanien und die Pilgrims Society der USA, die 1902 gegründet wurden, und deren Präsident zur Zeit Lord Stirrup, Marschall der Royal Air Force, in Großbritanien und Vorsitzende Mrs. Diane Simpson in den USA ist?

SP: Das ist sicherlich ein Gesichtspunkt, der dieses besondere Verhältnis gefestigt hat. Man kann direkt zurück zum Unabhängigkeitskrieg gehen, bei dem die Krone technisch verlor, die britische Krone verlor technisch den Krieg, so dass die Amerikaner ihr Land erhielten, aber finanziell, wirtschaftlich und politisch hatte die britische Krone immer noch große Kontrolle über Amerika, und dort, wo die britische Krone, sei es ein König oder eine Königin, diese direkte Verbindung hat mit Neuseeland, Australien, etwas weniger mit Kanada, den Vereinigten Staaten, was wir die alten Kolonien nennen, da gab es schon eine besondere Verbindung, und deshalb ist Five Eyes, die Möglichkeit dieser Länder, ihre elektronische Spionageausrüstung zu verbinden, einfach nur ein Ausdruck dessen. Nun, wenn man so ein besonderes Verhältnis hat, baut man darauf auf. Und das wird durch Familienbande gemacht, durch Geld, durch Bindung [bonds], keine Bindung durch Geld, sondern als Blutsverbindung, und so bekommt man vielfältige Verbindungen, die niemals entstanden wären, wenn diese zwei Länder nicht ursprünglich als eins gesehen worden wären. Die Antwort ist also ja, aber bitte sieh das nicht als den Beginn dieser besonderen Beziehung an. Es geht weiter zurück. Danke.

RP: Okay, danke. Timeless One hat viele Fragen geschickt, so sagt er: Hallo Simon, ich habe einige Fragen, die zusammen gehören. Stimmt es, dass die Sonne das Kronenchakra unseres Sonnensystems repräsentiert? Wenn das stimmt, ist dann die Erde, der dritter Planet der Sonne, ein Herzchakra? Und erschaffen wir mehr aus unserem Herzen als aus unserem Geist?

SP: Kann ich eine Frage nach der anderen beantworten? Sonst werde ich am Ende sowas sagen wie: was war die erste Frage? Es ist nicht so verrückt, wie manche Menschen annehmen würden, und wir müssen sehr vorsichtig mit Chakras sein. Chakras sind ein Teil von uns und wenn wir sie kontrollieren und mit ihnen arbeiten können, dann sind sie ein sehr hilfreiche Ergänzung, um uns zwischen der physischen und nichtphysischen Welt zu bewegen. Das Problem ist, das einige der Chakras von Energien aus anderen Dimensionen besetzt oder angegriffen werden können. Nun, es gibt eine enge Verbindung zwischen den Planeten und unseren Chakras. Darum geht es zum Teil in der Astrologie, zum Teil, wo wir einen bestimmten Teil unserer Erscheinung mit einem bestimmten Planeten verbinden können. Es ist also kein Zufall, dass, wisst ihr, der Mond mit dem Weiblichen verbunden wird und der Mars mit dem Gott des Krieges usw. usw. Es gibt also eine nicht sehr starke Verbindung, aber sicherlich ist es in dem übergeordneten Plan, wie Dinge funktionieren, miteinander verbunden. Das ist also meine Antwort auf diese Frage.

RP: Okay, ich verstehe wie, du das meinst, aber ich denke, diese Person sagt: Stimmt es, dass die Sonne das Kronenchakra unseres Sonnensystems repräsentiert und wenn das stimmt, macht es dann die Erde, den dritten Planeten der Sonne, zum Herzchakra des Sonnensystems?

SP: Alles klar, jedes Sonnensystem hat zwei Sonnen. Die Sonne, die wir mit unseren Augen wahrnehmen wegen der Lichtfrequenz, wisst ihr, wir sind dazu gemacht, das zu sehen, und eine andere Sonne, die wir mit unseren Augen nicht sehen können. Es gibt also… Jedes Sonnensystem hat zwei Sonnen. Jedes Sonnensystem hat die Sonne, die wir sehen, welche die Strahlungsenergie zur Verfügung stellt. Sie ist es, die die globale Erwärmung verursacht. Und ich habe gerade kürzlich mit jemandem gesprochen, der mir sagte, dass diese große Klima-Extinction-Kampagne, sie wurde angezettelt, wurde tatsächlich finanziert von einen Milliardär – welche Überraschung. Ein Milliardär finanziert die Klimawandel- oder Klima-Extinction-Demonstrationen, offensichtlich Teil der Kabale, Teil der Elite. Der ganze Klimawandel entsteht, weil die Frequenz der Sonne sich auf alle Planeten des Sonnensystems auswirkt und die Schwingung erhöht. Wenn man sich Videos oder Filme von der Sonne vor 30, 40 Jahren ansieht, dann war es ein sehr gelbliches Licht. Jetzt ist das Sonnenlicht mehr ein weiß-gelbes Licht, weil seine Frequenz sich ändert und höher wird. Unsere Planeten erwärmen sich also von Innen heraus. Nun können wir nicht unbedingt sagen, dass die Sonne das oberste Chakra ist und die Erde das Herzchakra. Wir können sicherlich sagen, dass die Erde vielleicht das Herz des Sonnensystems ist in dem Sinne, dass sie so viel offensichliches… [eine Katze erscheint] Oh, hallo, komm und sag ‚Hallo‘. Das ist Tahnee, hallo Tahnee. Die Erde stellt – sie ist sozusagen die Mutter – und stellt das Zuhause für alles Leben hier zur Verfügung, aber ich wäre sehr vorsichtig damit, zu versuchen, jedem Planeten ein Chakra zu zuordnen. Danke.

RP: Okay. Eine andere wichtige Frage davon ist: Erschaffen wir mehr aus dem Herzen als aus dem Geist, was Emotionen zum Kraftzentrum durch den Äther macht, anstatt intelligenter geistiger Aktivität?

SP: Richtig, das ist eine bemerkenswerte Frage. Es kommt auf den Einzelnen an. Eine nicht erwachte, unbewusste Person – nein, es ist der Verstand, aber wenn man, weißt du, sich spirituell entwickelt und verändert, dann ist es ehrlich gesagt eine Kombination von Herz und Seele. Die Seele wird normalerweise versuchen, durch den Verstand zu kommunizieren, aber das Herz ist ein bisschen etwas Eigenes. Du kannst also vielleicht mehr Liebe aus deinem Herzen erschaffen, als aus deinem Verstand. Deshalb denke ich, dass sehr viel Wahrheit in dieser Aussage steckt. Ja, ich bin auch dieser Meinung.

RP: Tatsächlich habe ich ein Buch gelesen – ich weiß nicht mehr, wie es heißt – aber es geht darum, dass der Verstand eher linear arbeitet in dem Sinn, dass er immer nur an eine Sache zu einer Zeit denken kann, aber das Herz hat eine emotionale Intelligenz, die sehr ganzheitlich ist, so dass es praktisch in jede Richtung denken und fühlen kann, so dass es viele Gedanken und Gefühle gleichzeitig in sich tragen kann, und es strahlt in viele Richtungen aus, so dass es das bei vielen Gelegenheiten viel machtvoller als den Verstand macht.

SP: Das ist nicht überraschend, weil der Verstand dafür gemacht, ist viele Dinge zu tun, und das Herz ist dafür gemacht, eine Sache zu tun. Deshalb ist es wahrscheinlicher, dass das Herz… Ist das nicht das Buch, in dem tatsächlich steht, das Herz hat viel mehr - nicht Nervenenden, sondern…

RP: Das hat es. Es hat viele Nervenenden in sich. Ich glaube, es heißt: ‚The Radiant Heart‘ und ich werde versuchen, es zu finden. Wir werden einen Hinweis darauf einblenden, weil es ein wundervolles Buch ist.

SP: Ich kenne es. Also ja, ich bin einverstanden, kein Problem.

RP: Okay. Okay, ich glaube wir belassen es dabei mit diesen Fragen, weil wir auch noch Fragen von anderen beantworten wollen.

SP: Ja, wollen wir wirklich.

RP: Okay, also Marcel sagt: Hi Becky und Simon, ich habe eine Frage zu den Außerirdischen, die daran beteiligt waren, den Homo sapiens sapiens zu gestalten. Es scheint mir, als hätten die meisten dieser außerirdischen Rassen viel Energie und Zeit investiert, um uns zu formen und deshalb eine Art Eigeninteresse daran haben, und zu helfen oder zu kontrollieren. Aber gibt es Rassen von Außerirdischen, die uns helfen wollen, einfach weil sie Empathie haben, ohne irgendein Eigeninteresse? Danke für eine interessante Sendung.

SP: Ja, gute Frage. Ja, zum Beispiel Plejadier, Andromedaner, die von Arkturus, fünfdimensionale Lyrianer, sechste Dimension. Diese Rassen verändern die Menschheit nicht künstlich, weil ihre sehr hohen Regeln es ihnen nicht erlauben würden. Das ist also eine Gruppe, die hier sind, um uns zu helfen, einfach weil wir Teil der menschlichen Familie sind. Wir sind humanoid, aber wir sind menschlich. Wir können also eine direkte Verbindung verfolgen, wir haben also einen direkte Verbindung, aber keine dieser Rassen, die ich erwähnt habe, hat versucht, die menschliche Rasse für eigene Zwecke künstlich zu verändern. Manchmal konnten diese Wesen erkennen, dass die Menschheit in einer Sackgasse war, und dann haben sie vielleicht etwas getan, um zu versuchen, uns dort heraus zu helfen, aber diese Gruppen, die ich genannt habe, wollten zu keinem Zeitpunkt die menschliche Rasse kontrollieren, wohingegen eine Reihe anderer Rassen speziell daran interessiert waren, die Menschheit zu kontrollieren, und deshalb waren deren Veränderungen rein zur Manipulation und Kontrolle entworfen. Die Antwort ist also ‚ja‘.

RP: Okay, danke. Anthony sagt: Hi, Simon, ich wurde vor etwa fünf Jahren gegen meinen Willen während eines Traumes entführt und einer sehr aggressiven und gewaltsamen Form der Gedankenkontrollprogrammierung unterzogen. Ich hatte in den letzten fünf Jahren keinen Traum, es sei denn er war kontrolliert und von denjenigen eingegeben, die mich anleiten und missbrauchen. Während des letzten Jahres bin ich vollständig erwacht und bin nun in der Lage, jederzeit genau zu erkennen, was vor sich geht, weil ich immer alles hören kann, was um mich herum passiert. Heute weiß ich, wer verantwortlich ist, aber ich habe nicht die Fähigkeiten von jemandem wie dir, um mich vollständig davon zu befreien. Ich wäre für deine Hilfe und Unterstützung sehr dankbar.

SP: Nun, dann musst du einen Sitzung mit mir buchen. Alles, was ich dir sagen kann ist, dass es leider viel öfter vorkommt, als man annehmen würde, und es ist wirklich schwer zu unterscheiden, was ein Traum ist, was ein – ich meine einen gewöhnlichen Traum – was ein Traum ist, der eigentlich ein abgespieltes Video ist, etwas, was dir vor fünf oder zehn Jahren passiert ist, oder wirklich etwas, was du genau jetzt erlebst. Und ein Teil des Verstehens ist, herauszufinden, wer dahintersteckt, warum sie, weißt du, dich ausgesucht haben, und dann kannst du anfangen, danach zu schauen, wie du das verhindern kannst. Aber du brauchst die ganze Munition, in Ermangelung eines besseren Begriffs, um das Bild zusammenzusetzten, denn wenn es nicht richtig gemacht wird, kannst du, dein Verstand, Schaden nehmen. Aber ja, mache einen Termin, und ich freue mich darauf, mit dir zu sprechen.

RP: Okay, danke. Wir haben hier noch eine Frage zu einer Entführung durch Außerirdische.

SP: Okay, das ist gut. Wir können davon nicht genug bekommen – von den Fragen, nicht den Entführungen.

RP: Nein, vielleicht war irgendetwas auf YouTube, das das alles augelöst hat. Von Sydney, der gesagt hat: Hi Simon und Becky, ich danke euch beiden für das Licht, das ihr ausstrahlt, so dass es alle sehen können. Ich wüsste gerne Simons Gedanken zu dem Phänomen der Entführungen. Meiner eigenen Recherche nach scheint es so zu sein, dass bestimmte Wesen die DNA der Entführten entnehmen, um Hybriden oder/und Klone zu erschaffen, und die Seele des Homo sapiens sapiens scheint von großem Interesse für sie zu sein. Können sie sie beschädigen oder sogar zerstören? Und haben alle außerirdische Rassen eine Seele, oder gibt es einige Klone ohne Seele?

SP: Gut, okay. Das ist etwas, was das amerikanische Militär in den 1950ern herausgefunden hat. Es ist eines ihrer Geheimnisse. Weißt du, worum ging es bei dem Ganzen? Und jeder, der nachforscht und genug Menschen befragt hat, wird sich seine oder ihre eigene Meinung bilden, die einen dann weiter bringt. Das Einzige, was ich dem hinzufügen kann, ist, wenn man sich ansieht, wer diese Entführungen durchführt, dann kommt das zum größten Teil aus dem, was wir die untere Vierte nennen. Diejenigen, die ein Herzzentrum haben, würden nicht einmal davon träumen, das zu tun. Die Frage ist also: warum tun sie das? Sie tun es, weil die Menschheit dafür vorgesehen ist – Hurra – wir sind dafür vorgesehen, in die 5. Dimension zu kommen, und es gibt eine Menge sehr bösartiger Gruppen, für die der Weg in die fünfte Dimension blockiert ist. Und sie würden sich gerne an unsere Rockzipfel hängen, und wenn wir in die fünfte Dimension hochgehen, ist der Plan, dass wir sie mitnehmen. Nun, ihr Problem für sie ist, dass das nicht funktionieren wird, denn wenn man aus der unteren vierten Dimension kommt und seine Schwingung nicht erhöht, kann man es nicht schaffen. Der beste Vergleich, der mir einfällt, ist ein Bus oder ein Zug, und man hält sich an dessen Ende fest, und man denkt: „Naja, der Bus und der Zug nimmt mich mit“, ihr kennt die Zeichentrickfilme, in denen die Leute an den rasenden Zügen hängen und ihre Beine fliegen hinterher. Die Sache ist die, dass der Bus und Zug so schnell sein wird, und dieser Bus, der die Erde ist, wird die nicht wollen, und er wird sich schütteln und rütteln und er wird diese Anhängsel, diese Eindringlinge abschütteln, daher war der Plan von Seiten der Außerirdischen immer, die perfekte Übereinstimmung zwischen dem Physischen und dem Energetischen herzustellen, damit sie, wisst ihr, aufsteigen können. Das wird nicht passieren, denn man müsste Gott sein. Man müsste die Quelle sein, der große Schöpfer, und beruhigenderweise verstehen diese Außerirdischen Gott immer noch nicht. Sie haben es immer noch nicht herausgefunden. Wenn sie es also noch nicht heraus gefunden haben, haben sie es noch nicht gelöst und da werden sie auch niemals, weil sie nicht dafür vorgesehen sind. Nun, es gibt noch andere Außerirdische, die in diesen genetischen Kram verwickelt sind, und sie wollen diesen Aufstieg nicht, sondern sie wollen das Leben in der dritten Dimension erfahren. Es gibt also viel Arbeit, die getan wird, damit sie entweder in einen geklonten oder einen menschlichen Körper schlüpfen können, und wisst ihr, die Seele dieser Person wird dann ausgewechselt. Die Seele dieser Person geht dann in einen von ihren Körpern, und dann erleben sie das Leben des jeweils Anderen für eine gewisse Zeit, und dann tauschen sie wieder zurück. Es gibt also nicht nur einen Grund. Der bösartige Grund ist der, den ich euch zuerst genannt habe, aber es gibt noch viele weitere Gründe, warum bestimmte sehr intelligente Wesen ein Teil dieses Programms sind, denn sie wollen experimentieren um des Experimentierens Willen. Aber was dadurch natürlich passiert, ist, dass es die Menschheit auf eine künstliche Spur gerät. Es bringt uns auf einen künstlichen Weg. Und wie ich einigen meiner Klienten sage, ist die Welt, in der wir leben, so als würde man in einen Kindergarten mit fünfjährigen Kindern gehen, die alle auf dem Boden mit Waffen spielen. Denn technologisch ist die menschliche Rasse viel weiter, als sie sein sollte, aber emotional, spirituell liegt sie zurück. Es gibt also ein schreckliches Ungleichgewicht zwischen sehr hohen technologischen Fähigkeiten und einer sehr niedrigen Spiritualität. Ich spreche hier, wisst ihr, über die Mehrheit der Menschen und das ist so, weil an der Menschheit herumgepfuscht und sie verändert wurde, um dieses Streben nach Technologie zu erzeugen. Darum geht es bei der künstlichen Intelligenz. Aber die spirituelle Seite – die Wesen, welche diese Veränderungen vorgenommen haben, sind selbst nicht spirituell. Deshalb sehen sie den Nutzen darin nicht. Das ist der wirkliche Grund, weshalb sie in der unteren Vierten feststecken. Denn wenn sie es wären, würden sie sagen: „Wir müssen die Fähigkeiten der Männer und Frauen zum Mitgefühl steigern, oder die Fähigkeit zu Liebe und Verständnis“, usw. usw. Aber das tun sie nicht, weil sie ein materielles Verständnis haben. Deshalb also steht die Menschheit da, wo sie ist, weil ihr nicht erlaubt wurde, sich natürlich zu entwickeln. Und wisst ihr, deshalb gibt es so viele emotionale Zusammenbrüche, deshalb ist es so schwer, zu überleben – [der Hund erscheint] hallo – denn die Arbeit… Sag hallo. Komm und sag hallo. Das ist Freya. Hallo Süße, gutes Mädchen. Es ist die Welt, die erzeugt wurde, es ist nicht die natürliche Welt. Wenn man ein paar hundert Jahre zurück geht, zu den Indianern Nordamerikas, und sieht, wie die Menschen auf ihre eigene Art gelebt und gearbeitet haben, im Einklang mit dem Planeten, und um wie viel glücklicher die Leute waren, und wie künstlich [zu Freya] – Willst du runter, Liebes? – und wie das künstlich das ist. [Lärm vom Hund] Es geht ihr gut. Und das ist das Problem, dass die meisten Menschen es nicht anders kennen. Wisst ihr, wenn man hier in diesem Land, Großbritannien, einhundert Jahre zurück geht, war die durchschnittliche Lebenserwartung sehr niedrig. Wenn man zweihundert Jahre zurück geht, wisst ihr, ich habe erst vor ein paar Tagen mit einigen Familienmitgliedern darüber gesprochen, dass es noch gar nicht so lange her ist, dass ein Kerl kam, um deinen Schornstein zu reinigen und ein sieben Jahre altes Kind in den Schornstein klettern ließ, um ihn zu reinigen, und es gab sechs und sieben Jahre alte Kinder, die in Fabriken gearbeitet haben. Also, spirituell und emotional sind wir in den letzten hundert Jahren entschieden weitergekommen, aber der technologische Fortschritt übertrifft das bei Weitem, und das ist das Problem, das wir haben. Solange dieses emotionale Verständnis nicht wirklich geschätzt wird, werden wir dieses Ungleichgewicht haben. Also, das war eine gute Frage.

So, jetzt ist es an der Zeit, ein großes Dankeschön an alle zu sagen, die, wisst ihr, in der Lage waren, mit ihren Spenden etwas finanzielle Unterstützung zu geben, hier ist also eine Liste. Ich möchte Valerie danken, Sharon, Pascal, Vita oder Vitae, Kiss, Laura, Martha, John, Elizabeth, George, Little Workhouse, David, Margaret, Leslie, Keith, Janice, Bjorn, Charlotte, Imgand, Deborah, Get Real, Rhoda, Uma, Oliver, Jeff, Candice, Frederike, Adelia, Maria, Louise, Jackie, Natalie, Fred, Angela, Nina, John, Gunda, Chris, Amanda, Patap, Eric, Good Mundo, Stephan, ein ganz besonderer Dank geht an Kim. Danke Kim, das war wirklich großzügig von dir. Wisst ihr, viele Menschen haben alte Autos. Ich meine, es ist keine große Sache, aber mein altes Auto hatte es wirklich nötig, und deswegen hält das Geld, das du gespendet hast, mich mobil, und ich weiß das sehr zu schätzen. Manuel, Jorgetta, Martin, Jo Ann, Richard, ich bin fast durch, Lisa, und Matthew. Falls dein Name nicht auf der Liste steht, dann nicht, weil es mir nicht wichtig ist. Ich konnte dich dann einfach nicht auf der Liste finden. Also hoffentlich, falls wir dich vergessen haben, versuchen wir, dich beim nächsten Mal zu erwähnen, und noch einmal vielen Dank an jeden, der uns unterstützt und geholfen hat. Es hält mich am Laufen, hält das Projekt am Laufen, und wisst ihr, darum geht es eigentlich. Also danke. Noch Fragen? Ich glaube, wir haben noch 10 Minuten oder so.

RP: Okay. Patti fragt: Hast du das Gefühl, dass Trumps Plan, die Medien, die Politiker usw. nächsten Monat zu entlarven, die Wirtschaft abstürzen lassen wird?

SP: Das ist eine interessante Frage, weil sie verkoppelt ist. Du hast absolut recht, dass er entschlossen ist, die Verbindung aufzuzeigen zwischen den Medien, oder großen Teilen der Medien, und dieser Art Tiefer-Staat-Typen oder -Organisationen, und wie sie Hand in Hand arbeiten. Die bösen Jungs wollen keine Rezession, aus der sie keinen Gewinn schlagen können. Die guten Jungs wollen keine Rezession. Punkt. Denn wir haben, wisst ihr, nur noch ein Jahr bis zu den Wahlen, und wenn es jetzt eine Rezession gäbe, dann, wisst ihr, ist klar, wer die Wahl gewinnen würde. Ich denke, was eine kontrollierte Finanzkatastrophe viel, viel eher herbeiführen würde, wäre die Verhaftung einiger Schlüsselpersonen der Kabale oder des Tiefen Staates. Das würde es höchstwahrscheinlich verursachen. Das ist ihr, wisst ihr, den Stecker herausziehen und alles untergehen lassen. Deshalb denke ich, dass es das wäre. Ich denke, grundsätzlich sagen die guten Jungs: „Versenkt das Boot nicht, sonst werden wir euch wegen Pädophilie festnehmen”, und die bösen Jungs sagen: „Wisst ihr, machtt das lieber nicht, sonst ziehen wir den Stecker”. Damit bedrohen sich beide Seiten gegenseitig, und dann macht die eine Seite einen kleinen Schritt vorwärts, und dann macht die andere Seite einen kleinen Schritt vorwärts, und das ist dieses Tauziehen zwischen den beiden. Die Antwort ist also: nein, ich denke nicht, dass das zu einem Zusammenbruch führen wird. Aber ich glaube, die Festnahmen bestimmter Personen würde dazu führen, dass es passiert. Okay.

RP: Okay, danke. Das nächste ist keine Frage, aber jemand, Kazia, wollte nur sagen: Ich habe keine andere Möglichkeit, um Simon meine tiefe Dankbarkeit für sein fünfzehnminütiges Update von heute, dem 7. Oktober, auszudrücken. Ich wusste, dass es ernst ist, aber es ist sehr schwer, klare Informationen im Internet über das, was gerade geschieht, zu finden. Natürlich geht es um die Freiheit Amerikas, aber auch um die Freiheit des Planeten. Das Traurige ist, dass so viele Leute, die ich kenne, die Liberale sind, froh wären, wenn Präsident Trump gehen würde und keine Ahnung von der dunklen Hintergrundgeschichte haben, die hinter so vielem steht, was hier in Amerika und auf der ganzen Welt gerade geschieht, geblendet wie sie sind durch die Gehirnwäsche der Mainstream-Medien.

SP: Nun, deine Augen sind geöffnet, nicht wahr? Kürzlich hat Präsident Trump eine Wahrkampfveranstaltung in Minnesota abgehalten, und das Stadion, ich bin mir nicht sicher, wieviele hinein gehen, aber sie konnten ungefähr 20.000 Menschen dort sicher unterbringen. Ich denke, es wären noch mehr gegangen, aber die Sicherheitsleute um Präsident Trump sagen wahrscheinlich, wisst ihr: „Wir brauchen bestimmte Bereiche, die wir abdecken können“, also sind 20.000 wahrscheinlich das Maximum. Nun, er hat diese Rede gehalten – Massachusetts – und es war bis zu der Kapazität gefüllt, mit der sie umgehen konnten, also 20.000. Draußen standen noch einmal 25.000 Leute, die alles auf großen Leinwänden verfolgt haben. Das sind 45.000 Menschen, die eine Wahlkampfveranstaltung besucht haben. Nun, kann sich irgend jemand in der westlichen Welt eine politische Veranstaltung vorstellen, die solche Massen anziehen würde? Ich meine, Präsident Trump hat immer zwischen 10 und 15.000 Besucher, die zu seinen seinen Wahlveranstaltungen kommen. Und davon hört man nichts. Ich weiß, in Amerika waren es immer solche Massen, aber das ist unglaublich. Wir müssen also die Frage stellen: die Bericht der Medien, die, wisst ihr, behaupten, dass Präsident Trump gehasst wird usw. usw. – es ist sehr unwahrscheinlich, dass er solche Massen anziehen würde, wenn er nicht eine halbwegs starke, ein gerüttelt Maß an Unterstützung hätte. Nun, in Bezug auf das Militär müssen wir uns daran erinnern, dass in Großbritannien das Militär auf die Krone vereidigt wird, aber in Amerika werden alle auf den Präsidenten als den obersten Befehlshaber vereidigt, außer die Marines, die ihren Eid auf die Verfassung schwören. Sie schwören auf die Verfassung. Und wenn daher eine Person oder eine Gruppe Angst hätten, dass die Verfassung in Gefahr ist, gekippt zu werden, dann würde das Militär veranlassen, auf die Straße zu gehen. Und das ist der Punkt: es geht nicht um Präsident Trump. Es geht um das Amt, das er innehat, der Präsident der Vereinigten Staaten und seine Verbindung mit der Verfassung. Es gibt also eine große Anzahl von Militärs, die darauf vorbereitet sind, in die Straßen von New York zu marschieren, von Los Angeles, Washington, wenn sie das Gefühl hätten, dass die Verfassung in Gefahr ist, demontiert zu werden. Und Präsident Trump hat offiziell zu den Leuten gesagt: Ich – und ich zitiere, ich glaube so etwas wie: „Ich bin das Einzige, was zwischen euch und eurem Erhalt des zweiten Verfassungszusatzes steht.” Es ist also einigen Leuten ziemlich klar, denke ich, dass, wenn Trump nicht da wäre, einige dieser Dinge, insbesondere die Sache mit den Waffen, umgesetzt würden, so dass die Amerikaner das Recht verlieren würden, Waffen zu tragen. Das ist natürlich ein sehr wichtiger Punkt für das Militär, ganz klar, deshalb denke ich, dass wenn sich die Situation zu sehr aufheizt, dann werden Dinge, die hinter verschlossenen Türen geschehen sind, plötzlich an die Öffentlichkeit kommen. Und die Frage ist: Wer wird den Würfel noch etwas weiter rollen, um das zu auszulösen? Im Moment spielen beide Seiten innerhalb eines vorgegebenen Rahmens, aber mir ist in der Vergangenheit immer wieder aufgefallen, dass, wann immer die Kabale etwas unternommen hat, das Militär sehr schnell darauf geantwortet hat. Also, wir werden sehen. Danke.

RP: Okay, danke, und die letzte Frage für heute kommt von Beatrice, die sagt: Danke Simon und Becky für eure liebevolle Arbeit. Ich habe eine Frage zu etwas, was du auf der „Deeper Truth“-Konferenz 2018 erwähnt hast. Ich war erschrocken, als du über ein ätherisches Implantat gesprochen hast, das ein Außerirdischer in die linke Schulter eines Menschen einsetzt. Vor vielen Jahren saß ich auf einem Sessel im Halbschlaf, die Atmosphäre änderte sich, und ein Wesen aus ätherischem, weißem Licht stand an meiner hinteren linken Seite, legte seine Hand auf meine linke Schulter, ich spürte eine wilde Panik. Zwei Tage später, wieder im Halbschlaf, wurde mein Körper mit hoher Geschwindigkeit herausgeschleudert, ich weiß nicht wohin, aber ich hatte solch eine Angst, dass ich mich mit aller Kraft dagegen wehrte und es hörte auf. Ich fühlte mich für einige Tage sehr erschöpft. Könntest du bitte etwas dazu sagen?

SP: Nun, aus dem, was du schreibst, wird nicht klar, ob da das Implantat eingesetzt wurde. Es ist viel wahrscheinlicher, dass es aktiviert wurde. Eine Reihe wirklich entführter Personen oder solche mit Kontakten, Erfahrungen, die Bilder von ihren Erlebnissen gemalt haben, werden oft, ohne es wirklich zu merken, sich selbst und ein Wesen mit seiner Hand auf ihrer linken Schulter zeigen. Und wenn man es sich ansieht, ist es immer, fast immer die linke Schulter. Ich kann es nicht sagen zu 100 %, aber es ist ziemlich nah dran. Und wisst ihr, man findet es im Allgemeinen nicht in Büchern. Es ist nicht auf YouTube, und wenn daher eine Person das malt, dann weiß ich jedenfalls, dass sie authentisch sind. Offensichtlich habe ich dieses Geheimnis jetzt gelüftet, aber es gibt noch viele andere. Aber es ist immer die linke Schulter, und auch Menschen in einer Gruppe werden instinktiv – die bei so etwas dabei waren – werden instinktiv ihre Hand auf die linke Schulter einer anderen Person legen, auch wenn sie kein Implantat enthält. Und dieses Implantat ist nicht dafür da, dir wehzutun. Es dient dazu, zwischen diesem technischen Teil und dem Individuum zu kommunizieren. Es gab eines, leider kann weiß ich den Namen nicht mehr, weil ich es mir vor einigen Jahren nur kurz angesehen habe, aber es war ein Bild von einer Person, die an ihrem Computer saß, oder der Außerirdische war am Computer, und die Hand lag auf der linken Schulter, und der Text dazu war ungefähr, dass die Person in der Lage war, zu verstehen, was geschah, auf Grund dieser Verbindung. Die Implantate müssen nicht von Reptilianern dort eingepflanzt worden sein, aber die Implantate werden wahrscheinlich von Reptilianern hergestellt. Die Reptilianer sind nicht nur sehr fortgeschrittene Genetiker, sie verfügen über unglaublich fortschrittliche Nanotechnologie. Das ist eines der Probleme mit KI. Aber Nanotechnologie, und deshalb haben viele Rassen, die nicht auf der Seite der Reptilianer stehen, mit ihnen gehandelt und besitzen das, diese Chips. Ich fürchte, es ist nicht genug Information in dem, was du geschrieben hast, um dir zu helfen. Das Herausgezogenwerden aus deinem Körper hat nichts mit dem Chip oder dem potenziellen Chip in deiner linken Schulter zu tun. Das ist eine völlig andere Sache. Die Hand auf der Schulter bedeutet für mich, dass du regelmäßig von diesem Wesen oder diesen Wesen besucht wurdest, und dieser Chip ist seit vielen, vielen Jahren in deiner Schulter, und aus irgendeinem Grund hast du dich an diese besondere Verbindung erinnert und beginnmst jetzt, dich an Dinge zu erinnern, an die du dich vorher nicht erinnern konntest. Also ich glaube, dass es hier eine sehr große Hintergrundgeschichte gibt, und ich würde mich freuen, wenn ich die Gelegenheit hätte, mit dir zu sprechen, dir noch einige paar Fragen mehr zu stellen, noch mehr Einblick zu bekommen, und dann könnte ich, weißt du, dir vielleicht etwas mehr helfen. Vielen Dank. Danke an alle und nochmal: es tut mir leid, dass die Sendungen nicht pünktlich erschienen sind, wie wir es uns alle wünschen. Wisst ihr, unglücklicherweise oder glücklicherweise wohne ich nicht, wisst ihr, in einer Villa mit vielen Angestellten und kann mir aussuchen, wann ich meine Sendungen mache. Wisst ihr, genau wie jeder von uns muss ich überleben. Wir müssen über die Runden kommen und ich nehme auch, wisst ihr, ich nehme an vielen Treffen teil. Treffen, die hoffentlich einen positiven Einfluss auf das haben, was heute um uns herum geschieht. Ich versuche, für die Zukunft zu planen, wisst ihr, das Geschäft mit 5G. Das nimmt einiges von unserer Zeit in Anspruch. Es gibt viele Dinge. Also, wisst ihr, Becky und ich müssen zusammenkommen und die Zeit finden, eine Sendung zu machen, und wisst ihr, es ist nicht so einfach, wie es scheint. Deshalb möchte ich allen danken. Danke für eure Geduld, und ganz viel Liebe an alle. Tschüss.

Transcribed by GSC October 15, 2019

Proofread by TS November 8, 2019

Translated by German translation team December 9, 2019

Proofread (German) by TS December 15, 2019

?? Page 19 of 19


   Video-Wiedergabe

   Video mit Untertiteln

   Medien herunterladen

transcript_DE.odt (60.62 KB)

   Video-Wiedergabe

   Medien herunterladen

video_360p.small.mp4 (110.86 MB)
video_360p.mp4 (207.43 MB)
audio.small.mp3 (44.06 MB)
audio.mp3 (85.79 MB)
pdf.wide.pdf (105.35 KB)
pdf.tall.pdf (105.65 KB)
transcript.odt (53.38 KB)

  Videos abonnieren

Erhalten Sie Benachrichtigungen über neue Videos in deutscher Sprache per RSS-Feed.

Tags zur Inspiration