Zurück

Dringendes Update aktueller Nachrichten vom 7. Oktober 2019

mit Rebecca Parkes

Transkript

??

Dringendes Update aktueller Nachrichten

Aufgenommen am 7. Oktober 2019

Mögliche Blockierung von Informationen im Internet; spannungsgeladene Situation in Amerika, da die Kabale gegen Präsident Trump vorgeht; Mobilmachung beim Militär, um Trump zu verteidigen; nicht sicher, wie die Sache ausgeht

Simon Parkes: Hallo und willkommen zu einem besonderen Update. Ich wollte es ein Notfall-Update nennen, aber vielleicht ist das nicht die richtige Bezeichnung dafür. Also, es ist der 7. Oktober. Zunächst einmal für alle diejenigen, die die normale Sendung vermisst haben – seid bitte nicht wütend. Wisst ihr, wir hatten unser großes Treffen. Seitdem habe ich das Treffen in der Stadthalle in London-Chelsea besucht – Anti-5G – und war sehr beschäftigt. Wir werden sehr bald eine Sendung machen. Das hier ist eine Spezialsendung, nur ein paar Minuten, denn die Situation in Amerika scheint – ich weiß nicht, ob wir sagen können – zu entgleiten, aber es geht in diese Richtung, und ich wollte euch die Informationen geben, die ich habe.

Zunächst einmal gibt es eine echte Wahrscheinlichkeit, dass eine Reihe von Unternehmen das Recht sozusagen in ihre eigenen Hände nehmen könnten und anfangen, in den sozialen Medien bestimmt Webseiten und Autoren zu blockieren, die den Status Quo nicht unterstützen, wisst ihr, die Weltsicht des Mainstreams. Wir haben das immer bei Hasstiraden und Kursstürzen gesehen, aber es besteht die eindeutige Möglichkeit einer konzertierten Aktion in den nächsten Wochen, dass eine Reihe von Reportern und Rechercheuren einfach in ihren Möglichkeiten beschnitten werden, ihr Publikum zu erreichen. Also dachte ich, es wäre wichtig, zumindest das hier jetzt rauszubringen, bevor die mögliche Stahltür sich senkt. Das würde nicht [Husten] – Entschuldigung – das würde nicht von den Regierungen unterstützt. Es sind einfach die Big-Tech-Riesen, die machen, was ihre Chefs wollen.

Also, die Information, die ich euch gebe, ist folgende: diejenigen unter euch, die versucht haben, auf dem Laufenden zu bleiben, sind sich der sehr schwierigen Lage in Amerika bewusst. Letztlich muss es gut ausgehen, weil Millionen und Abermillionen von Menschen nicht ewig belogen werden können. Ich denke also, dass die Aussichten am Ende ziemlich gut sind. Es ist diese schwierige Phase. Der oberste General im Marine-Korps hat nach Beratungen mit anderen in seiner Gruppe und dem Präsidenten die sofortige Einberufung von Reservisten befohlen, was die Stärke auf wahrscheinlich bis zu 40.000 bringen wird. Ich habe mit einer Reihe von Leuten gesprochen, die es wissen müssten. Sie sind eingeweiht, sie müssten es wissen, und es gibt auch einen Schritt, sich mit der Veteranenvereinigung zu verbinden. Es gibt so etwa 20-nochwas Millionen ehemalige Soldaten. Mindestens 5 Millionen von ihnen wurden hervortreten und Präsident Trump ohne irgendwelche Probleme unterstützen.

Das Problem hier ist, dass die Leute des Präsidenten dabei sind, legal einige Informationen zu veröffentlichen, die die Legitimität und Unparteilichkeit der Medien in Frage stellen werden, die Verbindungen der Medien, Unmengen an Korruption, die stattgefunden haben und noch stattfinden. Diese Informationen wollen die Feinde der Wahrheit nicht veröffentlicht sehen, und sie haben entschieden, dass sie den Präsidenten entweder über diplomatische Mittel entfernen werden, oder, falls das nicht möglich ist, dass sie ihn umbringen werden, genau wie sie Präsident Kennedy 1963 umgebracht haben. Sie sind also zu dem Schluss gekommen, dass Präsident Trump weg muss, entweder mit normalen Mitteln oder sie bringen ihn einfach um. Das ist etwas, das sie immer in der Hinterhand hatten, aber sie haben es nie wirklich auf den Tisch gelegt. Also das, was das Militär einen heißen Putsch nennt, wobei ich denke, ein kalter Putsch ist, wenn Leute um einen Tisch sitzen und sagen: „Hey, du must gehen“, und der Mann wirft seine Hände hoch und sagt: „Okay, ja, ich gehe“. Ein heißer Putsch ist, wenn sie buchstäblich Gewalt oder Zwang anwenden, um den Mann loszuwerden, den sie loswerden wollen.

Ich mache nur die Tür auf, weil eine Katze daran kratzt. Offensichtlich sind das so aufregende Neuigkeiten – die Katze möchte sie nicht verpassen. Welche ist es? Komm‘ rein, komm‘, komm‘ her und sage ‚Hallo‘. Der ganze Krach war also... das ist Stormbjorn, das ist norwegisch und heißt Großer Bär. Hier ist er, also hallo. Tja, und du bist reingekommen. Und die andere Katze ist Beowulf, sitzt ein bisschen hinter mir, ihr könnte sie wahrscheinlich gerade so auf dem Stuhl sehen. Wir haben also zwei Katzen. Leute haben gefragt, ob ich... Wisst ihr – was ist mit deinen Katzen passiert? Nun, sie haben ein sehr interessantes Schlafmuster, und sie wollen ganz allgemein nicht – Hallo – sie wollen ganz allgemein nicht gestört werden.

Es ist also eine wirklich, wirklich ernste Lage. Ich kann das nicht genug betonen. Wir haben einen Situation, in der, was einige Leute den Tiefen Staat nennen, andere die satanische Kabale nennen, entschieden haben, dass dieser Präsident, ob ihr ihn mögt oder liebt, spielt keine Rolle, sie haben entschieden, dass dieser Präsident, Präsident Trump, sie bloßstellen wird. Grundsätzlich wird er mit den Informationen, die er hat, an die Öffentlichkeit gehen, aber es hat so lange gedauert, bis diese Informationen gesammelt waren. Es sieht so aus, als ob Trumps Leute genug Informationen haben, um viele Anklagen zu erheben. Damit in die Ecke gedrängt versuchen sie, ihn zu entfernen. Nun, wenn ihr die Meldung gesehen habt, die ich auf der Webseite eingestellt habe, habe ich gesagt, dass das Militär kein Problem mit einem Präsidenten hat, der des Amtes enthoben wird, solange die Amtsenthebung auf wahren Tatsachen beruht, und den Regeln des Gesetzes gefolgt wird. Womit das Militär ein Problem hat, ist jede Amtsenthebung, die stattfände, weil sogenannte Whistleblower schwer erpresst würden, falsche Behauptungen zu erheben, oder gefälschte Informationen benutzt würden. Denn das wäre ungesetzlich, und damit wäre das Militär nicht glücklich. Sie glauben, dass einige dieser Whistleblower keine Whistleblower sind, sie sind Geheimdienstmitarbeiter, die durch eine Phase in ihrer bisherigen Karriere kompromittiert wurden, und der Tiefe Staat hat filmische Beweise oder eine Art von Beweisen, und grundsätzlich ist die alte Abmachung: ‚Wenn du nicht machst, was wir wollen, werden wir, weißt du, das veröffentlichen‘, und im Allgemeinen geht es um eine sexuelle Sache oder eine Bestechungsangelegenheit. Also, da stehen wir. Wir stehen da, wo der Tiefe Staat – der Begriff, den die meisten Leute zu kennen scheinen – der Tiefe Staat höllisch entschlossen – und ich benutze diesen Begriff natürlich absichtlich; satanische Verbindungen dieser Leute – höllisch entschlossen ist, Präsident Trump auf die eine oder andere Art loszuwerden.

Das Militär, das sich so lange zurückgehalten hat, hat jetzt entschieden: genug ist genug, und sie feuern dem Tiefen Staat einen Schuss vor den Bug, indem sie sagen: „Alles klar, zeigt, was ihr drauf habt. Wir machen folgendes: wir berufen die Reservisten ein.“ Ich kenne drei Städte, die Namen von drei Städten wurden mir genannt, von denen die Amerikaner mir gesagt haben, sie können innerhalb von 45 Minuten Militär auf die Straße bringen. Mir wurde auch gesagt, dass, wenn die andere Seite es zu weit treibt, werden sie mit vorgehaltener Waffe verhaftet, und eine Art Quasi-Gericht, kein echtes Militärgericht, aber ein Quasi-Gericht wird abgehalten. Ein Teil des Problems für den Tiefen Staat ist, dass es Beweise gibt, soweit ich es verstehe, für eine Komplizenschaft mit vielen der Medienunternehmen. Damit sind die Trennlinien sehr deutlich zwischen diesen Politikern aus allen Lagern, die tief kompromittiert sind, die es sich aus ihrer Sicht nicht leisten können, dass die Wahrheit herauskommt, auf der einen Seite sowie ihren Freunden in der Unterhaltungsindustrie, sozusagen, und die Nachrichtenindustrie, die in ihre Geschichte sehr eingebettet ist. Sie möchten nicht, dass die Wahrheit herauskommt, weil da zu einem Dominoeffekt führt. Wenn die Wahrheit auf einem Gebiet einmal herauskommt, führt das weiter. Bevor man es sich versieht, wisst ihr, gibt es Fragen über die ganzen bekannten Namen, sie so viele Leute derzeit lieben und respektieren.

Es ist möglich, dass die andere Seite einen Rückzieher macht. Wenn man weiß, dass so etwa 40.000 Soldaten mobilisiert werden, mit dem ausdrücklichen Hinweis, den Präsidenten zu beschützen, und eine Situation zu schaffen, die Amerika vermutlich seit dem Bürgerkrieg nicht gesehen hat. Es wird größer sein als selbst der Freiheitskampf Martin Luther Kings. Das ist weitaus ernster im Hinblick auf die Verfassung. Denkt daran, dass es die Verfassung ist, die als gefährdet angesehen wird. Der Präsident ist in den Augen des Militärs der Amtsinhaber und das strahlende Licht der Verfassung, und ihr Standpunkt ist, denke ich: „Ihr habt einen Präsidenten ermordet“ – offensichtlich Kennedy – „ihr werdet keinen weiteren umbringen“, und dieses Mal wird es kein Kinderspiel für den Tiefen Staat sein.

Im Moment sind also in Amerika Militäreinheiten in volle Alarmbereitschaft versetzt. Das letzte Mal, als Alarmbereitschaft galt, war während der Wahlen in bestimmten Staaten, wo die Nationalgarde aktiviert wurde. Es ist für den Tiefen Staat nicht verloren. Sie haben jetzt die Chance zum Rückzug. Wenn sie das nicht machen, und sie denken, es ist eine Mutprobe, und dann agieren sie, agiert auch die andere Seite, und an einem Punkt, so unglaublich das scheinen mag, gibt es eine hohe Wahrscheinlichkeit von Soldaten in den Straßen von Amerika, und nicht, wisst ihr, um gegen Plünderungen oder Unruhen vorzugehen, sondern weil die Verfassung bedroht ist, und das ist ein wirklich wichtiger Punkt. Also seid aufmerksam, bitte seht die Nachrichten. Lasst uns versuchen, uns gegenseitig zu unterstützen. Ich werde darauf achten, ob bestimmte Berichterstatter, Webseiten aus dem Verkehr gezogen werden. Das ist ein entscheidendes Vorzeichen. Das würde in paar Stunden vor jeglicher Aktion der negativen Seite passieren.

Wenn ich weitere Informationen bekommen, lasse ich es euch wissen, also vermutlich werden einige Leute sagen "Nun gut, das muss passieren". Vermutlich sagt jemand, wisst ihr: "Gut, legt los." Ich bin nicht sicher, ob ich in diesem Lager bin, aber ich denke sicher, dass es immer auf einen Höhepunkt zusteuern würde. Es musste immer einen Knackpunkt geben, aber vermutlich wussten wir nie, was dieser Knackpunkt sein würde. Und jetzt sind wir im Oktober. Das Datum, das mir für Aktionen genannt wurde, wäre der nächste Monat, November, denn das wäre genau ein Jahr vor den Wahlen 2020, aber ich erkenne, dass die negativen Kräfte ihren Plan voranbringen, denn sie nehmen wahr, dass Präsident Trump mehr Informationen über sie bekommen hat, als ihnen bewusst war, und er praktisch soweit ist, damit an die Öffentlichkeit zu gehen, und daher gehen sie dagegen vor.

Wisst ihr, es ist erschreckend, wie eingebettet dieser negative Tiefe Staat in fast jeden Aspekt unseres Lebens ist. Man muss sich nur umsehen, nur lesen, nur ansehen, und es ist ziemlich erschreckend, wie prägend diese Sichtweise auf den Status quo geworden ist, und, wisst ihr, eine Sache, die passieren muss, ist, dass die Medien an den Tisch gebracht werden müssen, sich mit ihnen zusammensetzen, und darüber sprechen, wie man berichtet und wie man filmt, es gibt also viele Veränderungen.

Es ist grundlegend, denn wer auch immer diese Schlacht gewinnt, grob gesagt, diktiert im Grunde, wie die amerikanische Verfassung und wie die Amerikaner sich selbst und ihr Land für die nächsten hundert Jahre wahrnehmen. Das ist so wichtig, und darum denke ich, wisst ihr, wurde Präsident Trump überredet, als Präsident zu kandidieren, denn sie spürten, dass, wenn irgendjemand Anderes gewonnen hätte, wäre Amerika nicht zu retten, wisst ihr, also haben diese Seiten, die an die Verfassung glauben, jetzt gespürt, dass die Situation da ist. Das ist der Zeitpunkt. Dass wenn sie nicht aufstehen und sie nichts tun, dann würde das Amerika, von dem sie träumen, die Fahne, die Amerikaner so sehr lieben, wertlos sein, und das ist es, worauf wir blicken. Wir sehen keinen direkten Kampf zwischen denen, die Präsident Trump unterstützen, und denen, die das nicht tun. Wir sehen etwas weit Umfassenderes innerhalb des Gemeinwesens der Vereinigten Staaten. Seid ihr Amerikaner, versteht ihr eure Verfassung, die ihr gelesen habt und die ihr kennt. Wenn ihr keine Amerikaner seid, versteht ihr vielleicht nicht die Verbindung zwischen den Menschen, dem Land und der Verfassung, aber wenn ihr beim Militär seid, oder ihr jemand von denen mit einer tiefen Liebe für das seid, wofür diese Freiheit steht, in ihren Gedanken und Herzen, dann sehen die diese kommende Situation in ihren Gedanken und Herzen als entscheidend für die Schönheit und Stärke der Vereinigten Staaten. Und darum kann ich euch sagen, dass die Leute, mit denen ich gesprochen habe, keinen Rückzieher machen.

Da sind wir also. Das sind die Neuigkeiten. Lasst uns das rausbringen, bevor irgendetwas passiert, und ich werde eine Sendung machen, in der Becky die Fragen stellt, wie wir es üblicherweise tun, sobald wir können. Alles klar, also vielen Dank. Ich werde mich bald melden. Tschüss.

Transcribed by GSC October 8, 2019

Proofread by TS October 11, 2019

Translation by German translation team October 11, 2019

Proofread (German) by KR October 13, 2019

?? Seite 5 von 5


   Video-Wiedergabe

   Video mit Untertiteln

   Medien herunterladen

transcript_DE.odt (32.71 KB)

   Video-Wiedergabe

   Medien herunterladen

video_360p.small.mp4 (25.23 MB)
video_360p.mp4 (45.05 MB)
video.webm (196.54 MB)
audio.small.mp3 (10.42 MB)
audio.mp3 (16.09 MB)
pdf.wide.pdf (44.75 KB)
pdf.tall.pdf (46.24 KB)
transcript.odt (31.99 KB)

  Videos abonnieren

Erhalten Sie Benachrichtigungen über neue Videos in deutscher Sprache per RSS-Feed.

Tags zur Inspiration