Zurück

Update vom 4. März, aktuelle Nachrichten


   Video-Wiedergabe

2.96Hallo und willkommen zu eine Update. Heute ist der 4.
6.62und ich weiß, dass viele Leute viel darüber geredet haben, wie wichtig der 4. sei.
14.11Ich habe dabei sicher nicht mitgemacht, weil
16.49der 4. sollte nie ein wichtiges Datum sein im Hinblick auf das,
20.51was wir hinsichtlich Präsident Trump oder irgendwelcher anderer Angelegenheiten erwarten würden.
25.73Der 4. war ein wichtiges Datum für andere Dinge, die hinter den Kulissen passieren sollten,
31.64die erscheinen mussten, damit es weiter geht.
35.44Erwartet daher bitte nichts am 4.
39.22Deshalb habe ich dazu nichts gemacht, ich bin nicht auf den Zug aufgesprungen,
43.84wisst ihr, den Leuten großartig Hoffnung zu machen, nur um hart auf dem Boden zu landen.
47.80da ich wusste, dass nichts Großes hätte passieren sollen.
53.00Allerdings haben wir ein paar Neuigkeiten, die wir mitteilen können.
55.71Lasst uns zuerst mal einen kurzen Blick zurück werfen.
58.38Interessanterweise gibt es 17 US-Staaten,
63.07in denen es jetzt nicht mehr nötig ist, Masken zu tragen,
67.53und die ihre Geschäfte öffnen.
70.31Also, an all die Leute, die
72.49ein echtes Problem mit der ganzen Q-Angelegenheit hatten -
76.78ihr solltet wirklich wissen, dass die Zahl 17 eine sehr wichtige Zahl ist.
81.18Und es ist kein Zufall, dass jetzt 17 US-Staaten diese Richtung eingeschlagen haben.
87.38Ebenso die Schweiz.
89.13Präsident Trump ist tatsächlich in die Schweiz gereist.
92.47Es ist ein bisschen problematisch, weil einige Videos, die veröffentlich wurden, tatsächlich früherer Videos waren.
100.31Und diese Videos neigen dazu, Marine One zu zeigen.
104.22Die Information, die ich bekommen habe, ist, dass er nach Bern mit Air Force One geflogen ist.
110.42Und ich nehme an, dass er mit dem Auto gefahren ist, nachdem er einmal dort war. Also,
114.64es gibt einige Videos, die mir gezeigt wurden, und ich denke, sie stehen wahrscheinlich mit früheren Besuchen in Verbindung.
121.13Die Information, ich daher habe, ist, dass er vor ein paar Tagen dort zu Besuch war, und er ist mit Air Force One geflogen.
126.47Er würde sicher nicht von Florida in die Schweiz mit einem Hubschrauber fliegen.
131.18Also,
132.36das ist wichtig, denn er hatte einige große, große Angelegenheiten zu regeln,
136.67und einige wichtige Papiere zu unterzeichnen,
139.33was eine wichtige Wegmarke für, wisst ihr, die sehr, sehr nahe Zukunft ist.
144.29Und wie interessant daher, dass am Tag danach die Schweiz angekündigt hat, dass auch sie
151.38keine Maskenpflicht mehr haben wird,
154.89und tatsächlich auch nicht-lebenswichtige Geschäfte öffnen können.
158.62Es wird uns also, wisst ihr, gezeigt, denke ich, ziemlich klar, wer hier der wirkliche Chef ist.
165.04Ist es die - wer immer es sein mag - Person in Castle Rock in Kalifornien?
172.16Oder ist es eigentlich Präsident Trump?
175.02Und ganz klar haben diese 17 Staaten den sprichwörtlichen Finger gezeigt
181.64- oder falls ihr britisch seid: die zwei Finger, das V-Zeichen -
185.02dem Kerl, der in betrügerischer Weise gewählt wurde,
190.29und sie werden einfach, wisst ihr, zurückkehren und
193.87das Leben der Menschen wieder normal werden lassen, die Geschäfte wieder öffnen und laufen lassen,
197.64genau wie es in gewissem Umfang in Florida gewesen ist,
200.18obwohl es natürlich große Auswirkungen auf Florida gab.
203.80Nur, weil sie keine Masken und keinen Lockdown im wörtlichen Sinne hatten, heißt das nicht, dass Geschäfte nicht gelitten haben.
211.13Aber die wichtige Sache ist, dass eine Reihe von Staaten, jetzt 17 von ihnen,
214.78darauf bestehen, jetzt zu einer Form der Normalität zurückzukehren,
218.27und die Schweiz, und eine Anzahl anderer Länder, die dem folgen werden.
222.24Wir fangen also an eine echte Spaltung zwischen dem zu sehen, was ich den Tiefen Staat nenne,
227.24die Kabale-Gruppe, die darauf besteht, dass wir doppelte Masken tragen und in Angst leben und nichts machen,
234.47im Gegensatz zu denen, die wesentlich freier denken,
237.69und merken, dass man ein Gleichgewicht finden muss, zwischen empfindsam und vorsichtig zu sein
244.20aber nicht die Wirtschaft eines Landes oder die geistige Gesundheit von deren Kinder zu zerstören,
249.78einfach weil man einem angstgetriebenen Plan der Kabale folgt.
255.60Ich möchte also darüber sprechen.
259.20Wir sehen es so, dass wir wahrscheinlich im April wieder zu Youtube zurückkehren werden.
265.53Die Information, die wir erhalten,
269.46neigt dazu, mich denken zu lassen, dass
272.71wir nicht über Jahre sprechen, bevor das passiert, auf das wir hoffen, wir reden eher über Monate,
279.07wir sprechen über Tage und Wochen
281.67bevor einige sehr aufregende Initiativen stattfinden.
287.36Und wir erwarten, im April zurück auf Youtube zu sein,
291.87und dann können wir, wisst ihr, sehen, wer - nicht, wer Youtube leitet -
296.33aber sehen, wie dann die Regeln sind, sehen, wie sie vielleicht ein bisschen verändert sind,
300.47sicher möchten wir mit den drei Millionen zurück kommen, mit denen wir verbunden waren,
305.71bevor wir zu Bitchute und anderen gehen mussten.
310.33Wir erwarten also einige sehr aufregende
314.80bevorstehende Handlungen in Bezug auf die Weltwirtschaft,
320.18und in Bezug auf die Weltpolitik.
323.64Und ich bin vorsichtig,
328.04ich werde nichts tun, was mich, wisst ihr, dazu bringt, mich unbeliebt zu machen
334.02bei bestimmten Personen, denn ich würde überhaupt keine Informationen mehr bekommen.
338.56Es ist also besser, vorsichtig zu sein und nur ein bisschen herauszurücken, als gar nichts zu erhalten.
343.87Wir erwarten eine sehr wichtige Zeitperiode,
348.02der März, der Monat, in dem wir uns gerade befinden, der gerade begonnen hat, sollte sehr großer Wendepunkt sein.
354.02Ich denke, das wird er, gemäß den Informationen, die ich bekommen habe.
356.98Der März sollte also sehr, sehr aufregend werden.
359.98Und dann, wenn wir uns in den April hinein bewegen, sollte diese Dynamik, dieses Engagement weiter zunehmen.
365.76Nun, es war im letzten Jahr,
368.42als Becky und ich von den taoistischen Mönchen eingeladen wurden,
373.96um, wisst ihr, ihren Tempel in Großbritannien zu besuchen, ihren Hauptsitz in Großbritannien,
379.18um einen taoistischen Segen zu empfangen.
381.38Und ich fühlte mich wirklich, wirklich sehr geehrt, da zu machen.
384.91Wir haben uns, wisst ihr, nicht darum beworben - ich wüsste nicht, wie man sich darum bewerben würde.
389.36Aber jemand kam zu uns und sagte, dass sie uns wirklich einen Segen erteilen möchten,
395.24denn der Kerl, der für den Tempel verantwortlich ist,
399.91sagte, dass
401.89- und denkt daran, das war letztes Jahr -
404.64dass der März eine sehr schwierige, herausfordernde Zeit werden würde.
410.33Was er tatsächlich sagte, war, dass dass der Vorlauf einschließlich März,
413.56also buchstäblich Januar, Februar, März sehr schwierige Zeiten sein würden, und
418.76und sie wollten einen Segen erteilen.
421.69Sie haben sich angesehen, was wir gemacht haben, Connecting Consciousness, und haben entschieden, dass
426.91Connecting Consciousness eine spirituelle Organisation sei,
431.11mit einer sehr starken Zukunft,
433.09und ihnen hat gefallen, was sie gesehen haben, und sie wollten einen Segen erteilen,
436.33für uns und für die Organisation. Und wir waren sehr
439.56wisst ihr, sehr dankbar, diesen zu erhalten.
442.16Aber wisst ihr, er hatte Geheiminformationen. Das waren nicht militärische Geheiminformationen, sondern spirituelle Geheiminformationen.
448.38Und er konnte uns sagen: "Schauen Sie, wir haben in die Zukunft geblickt,"
451.51"und das sind die schwierigen Zeiten."
454.11Wir sind sehr dankbar und sehr demütig, dass diese Menschen, wisst ihr, das machen wollten.
460.27Und einfache der Klarheit halber: sie sind nicht Teil des chinesischen Systems.
464.58Als Teil des tibetischen Systems ist die offizielle chinesische Regierung nicht einverstanden
470.13mit den kulturellen oder religiösen Aspekten der Menschen in Tibet,
475.71daher sind die taoistischen Mönche in China nicht erlaubt. Sie dürfen in China keine Tempel errichten.
481.36Und darum sind sie in andere Länder gewandert, die freier und offener sind.
486.53Und wir reden oft davon, wie der Geist sich auf erstaunlichste Weise bewegt,
492.38und wir sind durch die Innenstadt gefahren, bis zu diesem Ort,
499.62wir waren auf der Autobahn. Es war eine ganz normale Autobahn - Freeway, falls ihr in Amerika seid -
507.22wisst ihr, sehr eintönig,
508.87wenige Bäume, aber überwiegend Betongebäude,
511.58und da war eine kleine Brücke über die Autobahn, eine kleine Fußgängerbrücke,
515.69und als wir näher kamen, war dort eine Person,
518.40die zwei Lamas an einem Seil führte.
522.80Nun, ich weiß, dass ich sagte, wisst ihr, dass Lamas
527.00dazu neigen, aus Südamerika zu stammen.
531.28Aber wir sprechen immer vom Dalai Lama aus Tibet.
535.16Und daher war es wirklich erstaunlich,
537.40wie der Geist sich bewegt. Wir fahren also zu dieser Segnung, und da ist ein Kerl mit einem Stück alten Seils,
542.64der zwei Lamas über eine Fußgängerbrücke über eine Autobahn führt,
547.53in dem zugebautesten Gebiet, das ihr euch vorstellen könnt.
549.96Das war also ein Zeichen. Und wir beide haben uns im Auto angeblickt und dachten:
553.27"Ja, wir sind dazu bestimmt, das zu tun. Wir sind dazu bestimmt."
556.80Also, eine Menge Dinge fangen jetzt an, ins Rollen zu kommen.
561.09Und die Information, die von einer großen Anzahl von Leuten kommt,
566.04einige vom Militär, einige nicht vom Militär,
569.09weisen alle auf etwas hin, was ich einen Wendepunkt nenne.
572.93Es gibt eine Reihe von Berichterstattern, die sagen: "Der Krieg ist gewonnen, alles ist vorbei."
576.36"Lehnt euch einfach zurück und erfreut euch daran."
579.47Und ich kann mich nicht wirklich zurücklehnen und mich daran erfreuen.
581.73Ich kann das nicht.
585.29Ich hätte gerne den Beweis, dass der Krieg gewonnen ist.
587.98Ich bin genau wie ihr - lasst uns den Beweis sehen, lasst uns das durchgehen.
592.42Ich weiß, was diese Kerle sagen, und sie haben recht, sie sind korrekt, sie haben recht, aber
597.60wisst ihr, ich möchte sehen, dass Dinge, die passieren, in den Mainstream kommen, ich möchte sehen, dass das passiert. Und
604.09wisst ihr, die Information, die wir bekommen, ist, dass
607.60wir im März und April anfangen werden, Dinge zu sehen, die
611.69selbst der Mainstream nicht blockieren kann, nicht verstecken kann. Und das ist sehr aufregend.
618.93Ich möchte all meinen Koordinatoren in Connecting Consciousness danken,
624.24für eure herausragende Arbeit,
626.98ich verstehe und weiß, dass viele von euch
630.24beleidigende Emails von wütenden Menschen bekommen haben.
635.58Schaut,
637.16vor dieser Situation in Amerika
640.76haben wir spirituelle Menschen angezogen,
643.87die das größere Spiel verstanden haben, würde ich sagen.
648.44Und dann, als wir, wisst ihr, uns auf Amerika konzentriert haben, sind uns viele Menschen beigetreten,
653.71die einfach nur die Informationen wollten, sie wollten die Geheiminformationen.
658.24Und sie sind der Organisation beigetreten und dachten, das würde ihnen irgendwie mehr Informationen geben.
663.16Und sie mochten die Tatsache nicht, dass wir Meditationen hatten, Gruppentreffen hatten,
668.82bis sie sehr ärgerlich wurden, und dann schrieben sie häßliche Emails und sind gegangen.
674.56Mein Punkt hier ist: wenn ihr an den neuesten Informationen interessiert seid,
679.27tretet meiner Organisation nicht bei.
681.58Hört einfach den Sendungen zu, hört den Informationen zu,
685.16als Teil eures Fischzugs durch all die Sprecher, um
689.89wisst ihr, ein übergeordnetes Bild davon zu bekommen, was passiert.
692.09Aber tretet nicht bei, denn wisst ihr, was ich möchte, sind Menschen, die
696.98sich völlig darüber im Klaren sind, was in der Welt geschieht,
699.67und spirituell motiviert sind,
702.69und nicht einfach nur für den nächsten Tonschnipsel an Informationen leben.
710.22Nur als Neuigkeit für euch: wir hoffen, wieder in die Spur nach Amerika zu kommen -
715.22ihr erinnert euch, dass ich euch gesagt habe, dass wir planen, nach Amerika zu ziehen, und
719.56dann gab es natürlich die Situation mit Covid,
722.95dem Virus und dem Lockdown, dann hatten wir die Situation mit der Politik in Amerika.
728.13Also, wisst ihr, mit den Gesprächen, die wir jetzt führen, sieht es so aus, als würden wir nun wieder in die Spur kommen.
734.00Das sieht also mehr und mehr positiv aus,
737.31da wieder weiterzumachen, wo wir aufgehört haben, um
739.64wisst ihr, in die Staaten zu ziehen.
741.60Wir hoffen, und recht naher Zukunft für eine Woche dorthin zu reisen, um eine Erkundungstour zu machen,
748.16bestimmt wollen wir und Florida ansehen,
751.96sind sehr interessiert an Texas,
754.07und sehr interessiert an Arizona.
756.80Und daher bin ich, obwohl es nur eine einwöchige Erkundungstour sein wird,
762.73bei der wir in den Staaten herumkommen werden, oder in einem Staat, bin ich sehr daran interessiert, dass
768.76die Koordinatoren aus der Umgebung in der Lage sind, sich zu treffen,
774.56physisch, zumindest für einen Nachmittag oder so, so dass wir zumindest ein Gespräch miteinander führen können.
780.33Und dann, nach dieser Woche, planen wir, zurückzukommen,
783.82nachdem wir unsere Diskussionen und unsere Gespräche hatten, und
787.53uns gezeigt wurde, was uns gezeigt werden musste,
790.07das ist kein Urlaub, das ist ein Arbeitstreffen.
794.51Und dann später würden wir für weitere Erkundungen zurückkehren und so weiter.
802.38Wir hoffen, und ich hoffe unbedingt, dass
807.22in der neuen Situation, von der wir ehrlich glauben, dass sie kommt,
814.00dass Connecting Consciousness darum gebeten wird, eine Rolle zu spielen.
817.20Was immer diese sein wird - wer weiß...
819.04Aber wir sind sehr darauf erpicht, an humanitären Projekten beteiligt zu sein.
823.69Aber wir sind sehr darauf erpicht, an spirituellen Projekten beteiligt zu sein.
827.42Und wisst ihr, wir werden
829.67eingebunden sein, auf welche Art vielleicht auch immer, wisst ihr, die
834.18bevorstehende neue Regierung es für hilfreich halten würde.
840.11Also all die Menschen, die bei uns geblieben sind,
843.98in Connecting Consciousness: Vielen Dank!
847.07Und ich hoffe, dass ihr sehen werdet, dass das das Richtige war,
851.53dass ihr eurem Herzen vertraut habt oder eurer Seele oder eurem höheren Selbst,
855.22ihr habt nicht nur auf euren Verstand gehört, oder was andere Leute gesagt haben.
858.69Und die unter euch, die unhöfliche oder beleidigende Mitteilungen hinterlassen haben und gegangen sind:
864.16Ich will euch nicht zurück.
865.89Bitte kommt nicht zurück.
867.91Wisst ihr, ihr müsst viel daran arbeiten, wer ihr seid und was mit euch passiert ist,
874.36und wisst ihr, warum falsch gelegen habt, und warum andere tatsächlich richtig gelegen haben.
881.38Denn wisst ihr, ich verstehe in gewissem Umfang,
885.51dass die Welt sich in Aufruhr befindet.
888.16Aber wenn ihr mit eurem höheren Selbst verbunden seid,
891.09seid ihr in der Lage, durch diesen ganzen Schwindel durchzudringen,
895.69und die Wahrheit zu sehen.
897.58Aber so viele Menschen werden süchtig nach diesem und süchtig nach jenem, und
902.07wisst ihr, sie sehen so viel, und sie werden einfach verwirrt und wütend,
906.02und sie wollen um sich schlagen.
907.62Naja, das macht ein sechsjähriges Kind, dass seinen Willen in einem Bonbonladen nicht bekommt.
915.33Und wenn man größer und erwachsen ist,
917.58ist das keine Art, wie man sich benimmt. Es ist sicher keine spirituelle Art, es ist keine professionelle Art.
921.82Es ist sicher spirituelle Art.
923.40Es gibt uns jetzt seit elf Jahren. Und
926.87ich bin ermutigt und erfreut, dass eine Anzahl von
932.22Individuen verstanden haben, dass Connecting Consciousness
937.64eine Kraft ist, um Gutes auf die Erde zu bringen,
941.80genau, denke ich, wie dieser
943.91taoistische Kerl, der Leiter des taoistischen
948.04Bereichs in Großbritannien ist.
951.09Und er wollte offensichtlich die Arbeit anerkennen, die wir leisten,
954.98und jetzt machen das andere.
957.67Und darum sage ich, welche Rolle wir auch immer einnehmen werden, und meine Koordinatoren einnehmen werden,
963.51es wird sprirituelle Arbeit sein, aber auf eine wirklich praktische Art und Weise.
968.29Und wisst ihr, wir stehen bereit,
970.49jeder neuen eingesetzten Regierung zu helfen und zur Seite zu stehen,
975.36wann immer das sein mag, sind wir bereit, zur Seite zu stehen und zu helfen.
980.02Aber wir werden uns nicht in die kleinliche Politik hineinziehen lassen,
984.11wir werden uns nicht in das Angreifen von Leuten hineinziehen lassen oder
988.18oder Menschen niederzumachen, oder mit dem Finger darauf zu zeigen,
992.29Und wisst ihr, es ist einfach sinnlos.
994.36Und ich werde die Kommentare bei diesem Bitchute eine Weile laufen lassen,
998.24Und ich werden die Menschen einfach mehr und mehr böse werden lassen,
1,002.33und mehr und mehr übel, genau wie Präsident Trump es macht, um andere Leute das Böse sehen zu lassen,
1,008.02das bloßgestellt wird.
1,009.60Aber jetzt, wenn wir uns auf das zubewegen, was ich als Zeit des Finales in Bezug auf diese Phase des menschlichen Erwachens bezeichne,
1,016.82ist ein positives Finale, kein endgültiges Finale,
1,020.16sondern ein endgültiger Abschluss einer ziemlich schwierigen Phase, in der wir waren,
1,025.56und wie sind dabei, in eine viel positivere und schönere Zeit voranzuschreiten,
1,030.47habe ich jetzt diese Kommentare abgestellt.
1,032.51Denn ehrlich gesagt bin ich jetzt zu beschäftigt,
1,036.07da ich mit all den Dingen umgehe, mit denen ich umgehe,
1,039.27um Leuten auch nur eine Sekunde Aufmerksamkeit zu erlauben, die
1,044.69spirituell zerrüttet sind.
1,047.13Menschen, die eine Menge Heilung an sich selbst vollbringen müssen.
1,051.84Und wie ich sage, wenn die Dinge anfangen, sich zu verändern und zu entwickeln, was sie in sehr, sehr kurzer Zeit tun werden,
1,058.36an die Menschen, die falsch gelegen haben: Bitte versucht nicht, wieder Connecting Consciousness beizutreten,
1,063.47denn ich möchte euch nicht.
1,065.31Und die unter euch, die brandneu in der Organisation sind, und, wisst ihr,
1,069.29mit den ganzen Verrücktheiten nichts zu tun hatten,
1,071.58dann seid ihr sehr willkommen, mitzumachen,
1,073.56sofern ihr versteht, dass es um den Dienst an anderen geht,
1,077.11nicht um den Dienst am Selbst.
1,079.13Es geht darum, Dinge für andere Menschen zu tun,
1,083.20wenn andere Menschen diese Hilfe und diesen Beistand brauchen.
1,086.49Es geht nicht darum, jemandes Hand für alle Zeit zu halten.
1,089.42Es geht darum, kurzfristig beizustehen,
1,092.02so dass sie dann weitermachen können und tun, was sie tun müssen.
1,095.38Und wisst ihr, ich denke, die Tage sind vorbei, in denen Großkonzerne oder Privatunternehmen als solche
1,101.11beauftragt würden, diese Art von Arbeit zu machen. Ich denke,
1,105.80in der Zukunft werden es spirituelle oder humanitäre Organisationen sein, mit einer Erfolgsbilanz,
1,111.18keinen Einfluss oder Verbindung mit dem, was ich satanisch oder Gier nennen würde.
1,119.49Es ist daher eine unglaublich aufregende Zeit.
1,125.29Die Information, die wir erhalten,
1,129.04ist sehr aufregend,
1,131.33und führt uns in Connecting Consciousness dazu,
1,135.93zu glauben, dass wir an der Schwelle dazu stehen,
1,139.73etwas wirklich ziemlich Aufregendes zu erreichen.
1,144.18Nicht nur, wisst ihr, für Connecting Consciousness, sondern für viele Menschen auf der ganzen Welt.
1,151.20Und es ist eine begeisternde Zeit, denn
1,154.33es bedeutet eine neue Veränderung, einen neuen Weg, ein neues Verständnis,
1,158.24wie wir uns vielleicht als menschliche Wesen gegenseitig wertschätzen.
1,162.67Und hoffentlich kommen wir weg von diesem verzweifeltem Bedürfnis,
1,166.60auf ein Youtube-Video zu klicken,
1,169.62dann hergehen und das Handy zu überprüfen, dann hingehen und dieses zu tun und jenes zu tun, und
1,173.76unsere Zeit damit zu verbringen, das einfach zu machen und mehr und mehr innerlich zerfressen zu werden,
1,181.27und wenn dann die Dinge nicht so laufen, wie wir es möchten,
1,184.96tatsächlich verrückt zu werden.
1,187.40Und wisst ihr, jeden wissen zu lassen, wie verrückt wir sind.
1,191.18Das ist kein voll ausgebildeter Mensch.
1,195.09Okay? Das ist ein Mensch, der sich noch sehr entwickeln muss. Und
1,199.82hey, es ist noch eine Menge Zeit,
1,202.16für diede Menschen, die in diesem Zustand sind,
1,204.42um durch diese Heilung und diesen Prozess zu gehen, und wisst ihr, sie können
1,208.22am Ende zu sich selbst finden. Aber die unter euch,
1,210.91- und das sind viele unter euch - die dort bereits sind, es verstehen, wissen, was zu tun ist,
1,217.42wisst ihr, ihr krempelt eure Ärmel hoch und sagt: "Los, was kann ich tun, um zu helfen?"
1,220.93"Das ist eine aufregende, begeisternde Zeit, lasst es uns einfach erledigen."
1,225.15Wisst ihr, wir sind alle des Wartens überdrüssig,
1,227.40wir brauchen alle ein paar aufregende Dinge, die wir tun können.
1,231.98Und ich hoffe,
1,233.62- und ich kann es nicht hundertprozentig sagen - aber ich hoffe, alles, was ich mitbekommen, bedeutet, dass
1,238.18wisst ihr, uns aufregende Zeiten bevorstehen.
1,241.02Und wisst ihr, wir müssen alle nur noch ein paar Tage länger warten, ein paar Wochen länger,
1,245.44sicher, sicher, denke ich, keine Jahre,
1,249.11keinesfalls, Monate vielleicht, aber ich spreche tatsächlich über Wochen.
1,254.53Und es wird Veränderungen geben, bei denen jeder,
1,258.89der Augen und Ohren hat,
1,260.89eine gewisse Kenntnis davon erlangen wird, was vor sich geht.
1,264.58Denkt daran, dass die bösen Jungs nur die Medien haben.
1,269.02Das ist alles, was sie jetzt haben - nur die Medien.
1,272.16Und
1,273.44sie sind eigentlich ziemlich klein, sie haben viel von ihrer Macht verloren.
1,278.53Wisst ihr, die ganzen wichtigsten Dreh- und Angelpunkte, die diese Menschen in Machtpositionen hielten, wurden entfernt,
1,287.49und eine Menge dieser bösen Jungs sehen sich um und sehen zu,
1,291.60naja, wohin sie gehen können. Und einige dieser bösen Jungs stellen sich jetzt als gute Jungs heraus.
1,297.18Oder einige Leute, die nicht so gut waren, haben sich entschieden, dass sie
1,300.98wisst ihr, im Rettungsboot sein möchten, wenn das böse Schiff sinkt,
1,306.44sie möchten im Rettungsboot sitzen um zum anderen Schiff rudern, welches das gute Schiff ist.
1,310.89Also, es passiert viel.
1,313.31Und ich hoffe einfach, dass, wisst ihr, wir nicht zu lange warten müssen.
1,316.49Also, ich wollte nur ein paar kurze Worte an euch richten, ein kurzes Gespräch mit euch führen.
1,319.42Und nochmal, an all meine Koordinatoren:
1,322.60wir haben jetzt weltweit 60.000 Mitglieder,
1,326.24und ich verstehe, dass ihr mit Beitrittsanfragen überschwemmt werdet,
1,331.42durch gute, spirituelle Menschen,
1,333.40die ebenfalls die Neuigkeiten möchten, sie wollen ebenfalls die Neuigkeiten hören, natürlich wollen sie, wir alle wollen das.
1,337.80Aber sie treten bei, weil sie dienlich sein wollen, und sie beginnen, zu verstehen,
1,343.53dass die Welt sich verändert,
1,345.40und Teil einer spirituellen Organisation sein wollen, die auch eine praktische Organisation ist,
1,350.62ist der Weg, der vorwärts führt.
1,352.33Ich danke für eure ganze harte Arbeit,
1,354.69und es tut mir leid, dass so viele Menschen, die einfach wütende Menschen sind,
1,360.58euch mit Emails geprügelt haben. Aber ihr wisst, was zu tun ist, ihr schmeißt sie einfach aus der Organisation raus.
1,365.11Ihr schreibt ihnen, oder kümmert euch gar nicht darum. Ihr löscht sie, wenn sie beleidigend oder unhöflich sind,
1,370.11wisst ihr, entfernt ihr sie einfach aus der Datenbank, ihr entfernt sie vollständig.
1,374.24Und wir machen eine kleine handgeschriebene Notiz, so dass, wenn jemand wieder beitreten möchte, die Antwort 'Nein' ist.
1,381.09Das ist der Weg nach vorne.
1,382.69Ich möchte niemanden in unserer Organisation, der sie mit niedriger dichter, Energie runterbringt,
1,389.71daran bin ich nicht interessiert. Wir wissen, wohin wir gehen.
1,392.49Wir kennen die hohe Schwingung, die wir anstreben.
1,395.18Wir wissen, was um die Ecke kommt.
1,398.16Und die von euch, die wahrhaftig geblieben sind: Vielen Dank!
1,400.98Ich schätze das sehr, und ich schätze euch.
1,404.27Danke, passt auf euch auf. Tschüss...

   Medien herunterladen

video.small.mp4 (36.41 MB)
video.mp4 (41.75 MB)

  Videos abonnieren

Erhalten Sie Benachrichtigungen über neue Videos in deutscher Sprache per RSS-Feed.

Tags zur Inspiration