Zurück

Update vom 1. März, Aktuelle Nachrichten


   Video-Wiedergabe

2.62Hallo, willkommen zum Update vom 1. März von Connecting Consciousness.
7.51Als ich das letzte Mal gesprochen habe, habe ich gesagt, dass es sehr schwierig ist, Informationen herauszugeben,
12.22und eine Reihe von Leute, die, wisst ihr, wir kennen, waren zum Schweigen verpflichtet.
18.78Und als ich sagte, ich würde keine Informationen herausgeben, meinte ich das nicht für immer.
23.18Ich meinte nur, wisst ihr, solange diese Situation anhält.
26.87Und ich werde, wisst ihr, nützliche, hilfreiche Informationen weitergeben,
32.82wisst ihr, wenn dieser Zeitpunkt ein bisschen vorüber ist,
35.96was, wie ich hoffe - Daumen drücken - nicht lange dauern wird.
39.29Und daher, wie ihr vielleicht erwartet habt,
41.76möchte ich ein paar Worte zu der Rede sagen, und ich bin sicher, dass viele Menschen ihre Sichtweise dazu haben.
50.02Das Erste natürlich, was allen aufgefallen ist, war, dass wir keinen besiegten Mann gesehen haben.
54.44Wir haben niemanden gesehen, der etwas bedauert hat,
58.00oder mutlos oder traurig. Wir haben jemanden gesehen, in jeder Hinsicht
64.53sehr selbstbewusst zu sein scheint.
66.38Was wir also tun sollten, ist vielleicht nicht
70.53die ganze Rede anzusehen, aber einige bestimmte Worte zu betrachten, die fallen gelassen wurden,
75.87es gab einiges sehr interessantes numerologisches Zeug, und
79.07Tom Numbers muss das in den Griff bekommen und sich einige der Zahlen ansehen.
84.38Als er zum Beispiel
86.31anfing zu reden, war der Zeitpunkt seiner Rede sehr interessant.
91.00Gut, also
94.38vielleicht habt ihr das alles schon mitbekommen, vielleicht auch nicht,
98.27aber er nannt Biden den Geschäftsführer.
102.60Nun, das ist eigentlich technisch nicht genau, denn wenn man ein Präsident ist,
107.40ist man POTUS oder Präsident,
109.82oder der Boss
111.51oder was auch immer.
112.64Aber Geschäftsführer genannt zu werden,
116.64bezieht sich wirklich auf das Unternehmen Amerika.
119.91Und wir wissen, dass das Unternehmen zusammengebrochen ist,
122.71Und wir wissen das offiziell, weil es als solches im Haus des Unternehmens in London untergebracht war.
128.16was eigentlich aussagt, dass das Unternehmen Amerika aufgelöst wurde,
133.49dass es bankrott ist.
135.24Und daher hat in dieser anderthalbstündigen Rede einmal
142.89der Präsident - und das ist natürlich Präsident Trump - den Begriff 'Geschäftsführer' für Biden benutzt, und das ist wirklich wichtig.
150.40Das trifft tatsächlich eine klare Unterscheidung zwischen
154.96einem Präsidenten und jemandem, der
157.82nicht für die Republik oder die Verfassung arbeitet, sondern für das Unternehmen.
162.02Also das, dachte ich, war ein wirklich interessantes Informationsgeschenk.
167.22Und dann machte er noch etwas anderes, das man so herum oder so herum verstehen kann.
172.20Er sprach darüber,
174.56dass Biden nicht mehr ins Weißen Haus gelassen wird.
178.84Versuchen wir also, herauszufinden, was er damit gemeint hat.
184.18Vielleicht, nach meinem Verständnis, heißt es, dass Biden einmal im Weißen Haus war.
189.96Vielleicht einmal, vielleicht überhaupt nicht.
192.69Wir wissen, dass die Türen des Oval Office vor ihm verschlossen waren,
196.62als Symbol, wisst ihr: 'Sie kommen hier nicht rein, sie sind ausgeschlossen.'
202.27Aber die deutlichen Worte, die Präsident Trump benutzte, waren, dass Biden nicht mehr länger im Weißen Haus erlaubt ist.
207.53Nun, vielleicht meinte er, von dieser Rede an
210.82wirklich ein Verbot für ihn gilt. Also, das war interessant.
215.29Und dann gab es natürlich die größte Diskussion um diese sogenannte dritte Amtszeit.
219.22Ob er meint, dass
221.36er die zweite Amtszeit nicht bekam - er gewann die Wahlen, aber er bekam sie nicht.
225.51Daher kommt er zurück und gewinnt eine dritte Amtszeit.
229.09Oder ob er eigentlich meint,
232.27dass er zurückkommen wird und
235.07die zweite Amtszeit durchführt, und dann eine historische dritte Amtszeit übernehmen wird. Man muss die Verfassung ändern.
241.40Oder man muss die zweite Wahl für null und nichtig erklären.
244.76Im Moment gibt es also eine Menge Leute, die herumgraben,
248.51die versuchen, sich an die zu halten, die Bescheid wissen, um zu versuchen, Klarheit zu bekommen:
254.33Hat sich Präsident Trump auf die zweite Amtszeit bezogen?
259.27Und hat er gesagt, dass
264.24- er hat das nicht gesagt, aber vielleicht nach meinem Verständnis -
268.62ist das Militär mehr als froh, die bösen Jungs zu entfernen,
273.49aber nicht froh darüber, einen Präsidenten einzusetzen? In anderen Worten,
278.08das Militär ist sich seiner Stellung innerhalb der Verfassung ziemlich sicher,
284.76dass es handeln kann, um die Verfassung zu verteidigen,
287.47und daher die Korruption entfernen kann, die Gerichte angehen,
292.56gleiche Ausgangsbedingungen für alle schaffen,
295.09aber es liegt dann an dem Volk von Amerika,
298.56zu entscheiden, wen sie als Präsidenten wollen. Nun, falls das der Fall ist,
301.84bedeutet das eine weitere Wahl.
304.80Nun, die einzigen Hinweise, dass etwas Wahrheit darin liegen könnte,
308.35war dass - und es erhielt den lautesten Beifall des Abends -
315.27war, dass Trump sagte, die Wahl dürfe nur einen Tag dauern.
319.38Das ist ziemlich normal. Ich meine, hier in Großbritannien, im Vereinigten Königreich,
322.53findet unsere Wahl an einem Donnerstag statt,
324.67und normalerweise wissen wir, wer der Premierminister ist,
328.27am nächsten Tag, am Freitag.
329.82Es geht also. Es geht absolut.
334.20Und vielleicht wird es so sein, dass für Briefwahlstimmen oder
339.24wisst ihr, so etwas, muss man vorbereiten, wisst ihr,
343.64dass es wirklich eine Art handfeste Beweise gibt, mit dem man nachweist, wer man ist,
347.00und wenn man am Wahltag wählt, legt man den Führerschein vor,
350.42oder etwas, das ein Lichtbildausweis ist.
354.00Und daher ist das ganz klar das, was er und sein Team anstreben.
359.53Und das bekam einen riesigen Beifall. Und wenn wir sagen, dass
363.27die Gäste bei dieser Versammlung die sind, die im engeren Kreis sind,
368.67und sie kennen Menschen, die Menschen kennen, die Menschen kennen,
371.82dann entspricht vielleicht der lauteste Beifall den Themen, über die gesprochen wird,
378.69und der Präsident gibt dem vielleicht grünes Licht.
382.07Und daher denke ich, dass wir klar sagen können, dass das die Vision ist, dass die Wahlen an einem Tag abgehalten werden,
386.62und das Ergebnis sollte am Tag darauf bekannt sein.
389.67Es ist also gut möglich, wenn man annimmt,
394.62dass es das ist, was sie ziemlich bald anstreben.
401.09Es gibt andere Teile, die sich daraus ergeben.
403.53und wie ich es sage, es gibt etwas obskureres Zeug,
406.16das darin versteckt ist, das durch Numerologie herausgefunden wird.
410.24und das könnte uns mehr Fingerzeige geben.
413.18Also, das wollte ich euch nur sagen.
415.22Wisst ihr, es wird immer eine Gruppe von Leuten geben, die
419.04sozusagen erwarteten, dass Trump sagen würde,
421.80wisst ihr, das dieses passieren würde und jenes geschehen würde.
424.47Wisst ihr, das lag einfach nicht auf dem Tisch.
428.13Die Anzahl der Menschen, die etwas wissen,
432.47und absolutes Stillschweigen bewahren müssen,
436.91das ist immer ein Zeichen dafür, dass etwas kurz bevorsteht.
441.27Wenn es noch sechs Monate dauert, bis etwas passiert,
444.66dann neigt man dazu, wisst ihr, Gespräche zu erlauben.
449.78Aber wenn man nur Tage oder Wochen davon entfernt ist, dass etwas geschieht,
455.96dann möchte man alle Gespräche abwürgen.
459.49Denn es steht wirklich kurz bevor.
462.11Und ich denke, dort könnten wir uns befinden.
464.49Einfach, weil so viele der Menschen, die ich kenne,
467.56unter militärischer Schweigeverpflichtung stehen, einige stehen unter
471.40handelsrechtlichen Schweigeverpflichtungen,
473.91und ihnen wurde sehr klar gemacht, wisst ihr, sie würden riskieren,
478.02sie würden den Vorgang auf's Spiel setzen. Und daher können sie es sich nicht leisten, das zu tun.
481.26Und es gibt andere Leute, wie ich, die nicht unter einer Schweigeverpflichtung stehen,
484.22aber denen gesagt wurde, dass es gewisse Dinge gibt, über die man eher nicht spricht,
490.31wisst ihr, im Moment,
493.11wisst ihr, ich denke, da befinden wir uns gerade. Also,
497.35ich wahr sehr mit dem bisschen zufrieden, das dort herauskam.
502.31Ich habe nie einen Ruf zu den Waffen erwartet, das hätte es nicht gegeben.
506.20Aber ich war sehr zufrieden mit dem Begriff 'Geschäftsführer'
510.82und diesem seltsamen Satz: Biden wird nicht ins Weiße Haus gelassen.
516.36Also, wisst ihr, das war ziemlich interessant.
520.18Und wir müssen das dem ganzen Zeug gegenüberstellen, das im Mainstream stattfindet, und
526.00der Präsident hat in seinen anderthalb Stunden kaum die Medien erwähnt.
531.33Er hat sie kaum erwähnt.
533.11das ist wiederum sehr aufschlussreich,
536.76während er wirklich ziemlich wütend über die Gerichte war.
540.29Ich glaube, er hat SCOTUS zwei- oder dreimal erwähnt.
543.64Und das war der Moment, in dem er wütend wurde.
547.84Also, das war wieder ein sehr wichtiger Punkt, denn es zeigt uns, dass
553.60die Gerichte dort waren oder dort sind,
556.80um die Verfassung aufrecht zu erhalten.
559.76Wir haben im Vereinigten Königreich nicht wirklich eine, daher ist es für uns schwer, zu
563.51Wichtigkeit dessen zu begreifen,
565.42aber in Amerika ist es absolut wie Apfelkuchen,
569.64dass das Gericht oder die Gerichte die Verfassung aufrechterhalten.
574.93Und die Tatsache, dass sie das nicht gemacht haben,
577.24und der Präsident sagte, dass sie nicht dem Mumm hatten, das zu machen - ich denke, dass er wahrscheinlich recht hatte -
583.47zeigt tatsächlich, dass es das System der Gerichte ist,
587.56dass es derzeit unter der Lupe liegt,
591.11wisst ihr, auf dieser Ebene, der Ebene der Spitzenleute,
595.07wovon wir annehmen können, dass es eine Umschulung der Richter bedeuten könnte,
603.80und von Anwälten,
606.18in Verfassungsrecht.
609.04Und daher denke ich, dass das sehr interessant ist. Und wenn das in Amerika passiert,
613.16es hier geschehen würde, müssen wir neu lernen und neu organisieren, weg von
619.31wisst ihr, Seerecht, hin zum Gewohnheitsrecht [common law].
622.07Das also wäre wiederum eine sehr interessante Übertragung in das Vereinigte Königreich
628.02und andere Länder.
629.24Also, alles in allem habe ich aus dieser Rede mehr herausgezogen, als ich dachte.
634.11Ich habe viele Kommentare von Menschen gesehen, die die Hände gehoben und gesagt haben:
637.95"Oh, ich gebe auf. Es ist alles aus."
640.33Aber das kommt daher, dass sie erwartet haben, der Präsident würde sagen:
643.44"Wir bringen die Panzer auf die Straße", und dieses würde passieren, und
646.91wisst ihr, es kann in einem Land nicht passieren,
650.38das angeblich eine Demokratie ist.
652.64Und nur, weil die bösen Jungs getan haben, was sie getan haben,
655.60bedeutet das, dass die guten Jungs etwas schlauer sein müssen.
659.40Also, wir, die Bescheid wissen, haben nicht erwartet, dass der Präsident
663.53das machen würde, aber wir haben kleine Geschenke erwartet.
666.80Und wie ich euch gesagt habe, waren da ein paar Geschenke, die
671.04sehr gut waren im Hinblick auf
674.20das, was ich denke, woran sie denken und was sie planen.
677.16Also, das ist das eine, wozu ich etwas sagen wollte. Das andere ist der
680.07mögliche Schritt zum neuen Finanzsystem.
684.69Wisst ihr, und ich kann mich erinnern, vor sieben oder acht Jahren
688.13wisst ihr, als es der 'Neustart' [reset] genannt wurde.
690.64Und es gibt Menschen, die sich daran erinnern, lange bevor ich es tat.
695.36Und ich erinnere mich, dass darüber bereits auf höchster Ebene gesprochen wurde,
700.57selbst damals, vor sieben oder acht Jahren.
703.36Und wisst ihr, der Börsenspruch zu der Zeit war: "Macht euch keine Gedanken, es fällt sowieso alles zusammen."
709.09Ich meine, das System, das Finanzsystem fällt zusammen.
712.33Und wisst ihr, wir haben zunehmend Dinge geschehen sehen,
716.76um uns in eine Position zu bringen, in der
720.31wisst ihr, wir etwas Zuversicht haben, dass das nicht nur ein Tagtraum ist,
724.91dass es eine sehr reale
728.33Möglichkeit ist.
729.96Und gestern in der Zeitung 'Daily Telegraph'
734.11war vorne auf der Wirtschaftsseite - scheinbar ohne Zusammenhang -
738.02ein großer Abschnitt über Lloyd's Bank
743.58Barclay's in geringerem Umfang,
745.91die alle ihre Banker überprüfen,
749.49die eine Million Dollar oder mehr verdienen,
752.93und zu entscheiden, sie wirklich zu entlassen.
756.42Und was sie loswerden werden, sind nicht die Banken, nicht die Orte, wo ihr hingeht und eure 100 Pfund hinlegt,
762.53reingeht und eure 100 Pfund abholt, oder was auch immer; nicht diese Orte,
767.04sondern die Glas-Bürogebäude,
770.31wo diese Kerle - es gibt ein paar Frauen, aber die meisten sind Kerle -
774.18am Ende einer Telefonleitung sitzen und mit unserem Geld ohne unsere Erlaubnis handeln
782.11und gewöhnlich riesige Geldsummen damit verdienen. Nun,
787.33vielleicht wissen die Banken, was kommen wird, denn
789.98HSBC
792.40reduziert ihren Büroraum jetzt um etwas um die 40 Prozent.
798.53Nochmal, das sind nicht die Filialen, nicht die Bankfilialen, das ist ein getrenntes Stilllegungsprogramm,
803.00das die Banken machen. Das bezieht sich auf die Menschen, die das Spiel mit dem großen Geld spielen.
808.89Es geht um 40 Prozent. Das ist aus den Mainstream-Nachrichten, es ist nicht in den sozialen Medien.
812.8840 Prozent Reduzierung des Büroraumes bei HSBC,
817.76soviel, dass Boris Johnson, der britische Premierminister, sich Sorgen um dieses ganzen Banken macht,
822.64dass sie ihre ganzen teuren Plüschbüros aus der Innenstadt von London abziehen.
827.36Denn um Gottes Willen, die Mieten sind hoch genug, wer kann sich das leisten? Wenn Banken es nicht können, wer dann?
833.40Vielleicht können sie ein Schwimmbecken oder so etwas bauen.
836.20Also, dann waren da Lloyd's und andere, die alle versuchen, ernsthaft Personal abzubauen, das eine Million verdient.
843.11Nun, es geht nicht darum, dass die Geld sparen. Sie suchen nicht nach diesen Kerlen und sagen, wisst ihr:
848.20"Sie verdienen eine Million, oder Sie verdienen anderthalb Millionen, deshalb müssen wir Sie loswerden, um Geld zu sparen."
853.22Was sie wirklich sagen ist: "Ihr Job war bis jetzt, wissen Sie, auf den Märkten zu agieren,"
859.09"über das Wochenende anfangen, mit dem Geld der Investoren zu spielen,"
866.62"das Geld von den Bankkunden der Leute. Und das haben Sie getan und so haben Sie Gewinne für uns erwirtschaftet."
872.62Tja, unter dem neuen System wird das nicht erlaubt sein, denn darum geht es eigentlich,
879.82dass diese Leute nicht länger Zugang zum System haben werden, so dass sie das nicht mehr machen können.
887.40Also im Grunde zahlt ihr euer Geld freitags ein,
890.33dieses Pfund, das über das Wochenende um 30 Pfund nach oben gehandelt wurde,
895.89kann technisch unter dem neuen System nicht gehandelt werden.
899.93Man braucht also diese Menschen nicht, die eine Million verdienen, zwei Millionen, fünf Millionen, wieviel auch immer.
905.18Man braucht sie nicht mehr.
906.91Denn sie können diese Spiele nicht spielen, sie können nicht
910.62Risiken mit, wisst ihr, unserem Geld eingehen.
915.36Und das ist ein sehr starker Hinweis,
917.93dass sie wissen, dass etwas im Anzug ist, denn nochmal, das sind nicht die sozialen Medien, das sind Mainstream-Medien, die das berichten.
925.09Also die unter euch, die da vielleicht nicht wirklich mitgehen,
928.84- ich meine, man hat bis vor Kurzem bestimmte Berichterstatter gehört, und dann mussten die Leute ziemlich still werden -
935.93der ganze Punkt an der Sache ist, dass es ein anderes System ist. Es ist ein gutes System.
942.02Und wisst ihr, dieses System wird parallel zu dem sogenannten SWIFT betrieben,
947.17das normale Bankensystem, das auf der ganzen Welt benutzt wird, es ist der Standard.
952.47Und wir wissen, dass sie dieses neue System ausprobiert haben und an manchen Orten nebeneinander betrieben haben,
957.87um zu sehen, wie es funktioniert. Und ihr erinnert euch vielleicht, letzte Woche war es, glaube ich,
962.22dass die Bank der Federal Reserve geschlossen werden musste.
966.78Wegen einer Art von Cyberangriff, der stattgefunden hat.
970.49Sie mussten es buchstäblich für eine Stunde oder so schließen, während die das System bereinigt haben.
976.67Also, all diese Dinge sagen mir, dass das kein Tagtraum ist,
980.46dass all die Jahre, in denen ich und andere Teile von Informationen aufgeschnappt haben,
985.22über einen möglichen Neustart oder eine Veränderung
989.76wahrscheinlich auf Wahrheit beruhen.
992.87Vielleicht beruht es auf Wahrheit, dass eine große Menge von Menschen in hohen Positionen festgestellt haben,
1,001.24dass, wenn man wirklich die Menschheit voranbringen will,
1,005.02und man wirklich die Art verändern möchte, wie die Welt denkt, muss man am Kernproblem beginnen.
1,010.36Und das Kernproblem ist Geld.
1,012.47Nicht Geld in dem Sinne, denn Geld ist eine sehr nützliche Einrichtung, nicht wahr?
1,017.22Ich meine, man kann so viele gute Sachen damit machen. Man kann Schlechtes damit tun, aber man kann Gutes damit tun.
1,023.89Das ist es also eigentlich nicht. Es geht darum, wie Menschen es benutzen und manipulieren, und
1,028.31wie das Geld zustandekommt. Wenn also zum Beispiel viele Menschen in Südafrika umgebracht werden,
1,033.51oder anderen Teilen Afrikas, wegen Diamanten,
1,036.22und dann finden diese Diamanten ihren Weg in den Westen und werden gehandelt und verkauft,
1,040.44dann ist da viel Ekelhaftigkeit mit diesem Produkt verbunden.
1,045.13Geld, das durch den Tod von Menschen verdient wird, durch Drogenüberdosis, durch Drogenhandel,
1,050.84das ist wiederum Geld, das keine gute Energie an sich hat.
1,056.49Also, ich denke, was wir sehen, ist,
1,058.62dass eine große Anzahl von Menschen auf der ganzen Welt beschlossen haben,
1,062.38dass, um uns voranzubringen, man nicht nur eine Handvoll Menschen nehmen kann,
1,069.24die das ganze Kontrollsystem des Planeten diktieren.
1,072.67Es muss ein System sein, das nicht korrumpierbar ist,
1,077.71und vielen Menschen ist nicht klar, dass
1,080.69Gold und Silber und Edelmetalle
1,083.40- ihr Preis wird nicht vom Markt bestimmt.
1,087.07Es gibt vier - nun, es waren vier - Männer,
1,090.07die jeden Morgen in London um den Tisch sitzen,
1,094.53und über den Preis dieser Edelmetalle entscheiden, und das ist der Preis für diesen Tag.
1,099.29Sofern da kein massiver Ausschlag stattfindet, dann kommen sie nochmal zusammen und verändern es.
1,104.44Und sie legen ein Minimum und ein Maximum für diesen Tag fest.
1,108.56Tja, das muss sich ändern, nicht wahr? Denn wenn wir an Kapitalismus glauben,
1,113.53in dem Sinne, dass wir an eine Wirtschaft der freien Märkte glauben,
1,117.67dann sollte etwas wirklich seinen eigenen Kurs finden.
1,121.67Wisst ihr, je mehr Leute es wollen, desto höher ist der Preis - obwohl ich immer ein Problem damit hatte.
1,128.51Und ich dachte immer an ein kleines Hotel an der Südküste,
1,133.40und wenn man das Hotel im Februar bucht,
1,137.09und es kostet einen bestimmten Preis, und man bucht im August, und es kostet den Preis plus 25 Prozent oder ein Viertel mehr,
1,146.36oder die Hälfte mehr,
1,148.02ja, es ist dieselbe Tapete, es ist dasselbe Bett,
1,151.62es ist dieselbe Aussicht aus dem Fenster,
1,154.51vielleicht etwas sonniger,
1,158.00dasselbe Personal wahrscheinlich, dasselbe Frühstück,
1,162.00es heißt tatsächlich Gier, es heißt Gier,
1,166.56wisst ihr, dass, je mehr Leute es wollen, desto höher kann ich mit dem Preis gehen.
1,171.53Okay?
1,172.89Naja, was ist mit dieser schrecklichen Lockdown-Situation, in der so viele Menschen nicht zum Zahnarzt gehen können und
1,178.38sie müssen die Zähne rausgenommen bekommen - würde man sagen:
1,180.22"Tja, so viele Menschen möchten die Zähne gezogen bekommen, da verlange ich als Zahnarzt das Doppelte."
1,185.04Wisst ihr, das würde man nicht machen, denn es würde als moralisch falsch angesehen.
1,187.98Aber es ist in jeder anderen Hinsicht in Ordnung, nicht wahr? Also, ihr seht, was ich meine, dass
1,192.22wenn man einmal das Finanzsystem ändert und die Konzepte und Werte dahinter,
1,197.76wirft es viele Fragen rund um unser Sklavendasein herum auf,
1,204.62gegenüber dem Diktat des Geldes, und wie es unser Leben beeinflusst.
1,211.09Ich denke also, es kann nur eine gute Sache sein.
1,213.38Und ich denke, wir bewegen uns auf einen eher positiven Aspekt zu,
1,218.69und das, was wir den guten alten Neustart genannt haben, ist vielleicht wahr.
1,223.87Obwohl es jetzt viele verschiedene Namen bekommen hat.
1,227.11Und wir wissen, dass es eine lange Geschichte gibt, in der die guten Jungs versucht haben, das in diese Lage zu bringen.
1,233.82Und daher, wisst ihr, warten ich und andere darauf, zu sehen,
1,237.67ob sich, wisst ihr, da etwas tut, ob es etwas ist, das
1,242.00wisst ihr, wirklich passieren kann,
1,244.82denn wenn es geschieht, wäre es ein Riesenschritt nach vorne
1,249.53für die Menschheit.
1,251.11Wenn man diese Handvoll Leute herausnehmen könnte,
1,254.33sie - für sich selbst - den enormen Reichtum des Planeten manipulieren,
1,261.38und wisst ihr, zur Hölle mit den ganzen gewöhnlichen Menschen,
1,264.98wenn man das herausnehmen kann, und gegen ein Konzept austauschen könnte, das
1,269.64ein Bankensystem einfach das ist:
1,272.91es ist etwas, wo man sein Geld deponiert - denn man legt es nicht mehr unter das Bett - man deponiert sein Geld dort,
1,278.33und es sollte sicher sein.
1,280.04Und dann kann man hingehen und es abheben. Ich meine, ich erinnere mich, vor fünf oder sechs Jahren
1,285.36gab es eine schreckliche Sorge, dass die Banken in Großbritannien zusammenbrechen würden,
1,289.40so weit, dass die Regierung einen geschützeten Betrag nennen musste,
1,293.38wenn man unter einer bestimmten Summe auf der Bank hatte, wurde garantiert, dass es geschützt sei.
1,299.76Man würde es in etwa zwei oder drei Wochen zurückbekommen, aber es wäre geschützt.
1,302.51So kurz vor einer Art Kernschmelze waren wir damals.
1,307.53Die Dinge sind jetzt weiter fortgeschritten. Und ich denke, es ist einfach sehr interessant,
1,312.36dass wir diese ziemlich starke
1,317.91Trump-Energie haben und von denen um ihn herum, weit davon entfernt, aufzugeben,
1,323.60die tatsächlich auf die nächsten paar Wochen blicken, sagen wir mal.
1,328.98Und wir haben diese wiederauflebende Idee einer Annäherung an eine andere Art des Bankwesens.
1,335.51Und wenn die beiden nebeneinander her arbeiten könnten, denke ich, wäre das bemerkenswert.
1,340.33Aber ich glaube nicht, dass eins vom anderen abhängt. Tatsächlich weiß ich, dass es das nicht ist.
1,344.84Aber es wäre recht nett, wenn etwas, wisst ihr, auf der einen Seite passiert,
1,349.04es auf der anderen Seite geschehen könnte.
1,351.93Wisst ihr, wenn Menschen, die über das Thema nichts wissen, fragen, was der Vorteil des neuen Bankensystems wäre,
1,358.69ist die übliche Antwort - denn man möchte nicht in eine große Diskussion über ein Thema geraten, dass für geheim gehalten wird -
1,365.64ist, dass man sagt:
1,367.20"Oh, naja, wissen Sie, wenn Sie Geld nach Japan schicken, dauert es jetzt eine Sekunde."
1,372.71Denn das ist vermutlich richtig. Oder wenn man Geld woandershin schickt, dauert es statt 30 Minuten oder einer Stunde
1,379.71oder zwei Tagen, oder was auch immer, erledigt man es jetzt in fünf oder sechs Sekunden.
1,385.13Und wisst ihr, die Leute werden sagen: "Oh ja, das ist gut", denn wir leben alle in einer Welt, in der wir erwarten, dass Sachen sofort passieren.
1,391.86Aber das ist eigentlich nur ein Nebenprodukt dieses potenziellen neuen Systems.
1,398.29Für mich ist seine wahre Bedeutung
1,402.40seine Entfernung von den Schaltstellen dieser Elitegruppe,
1,407.69die seit Jahr und Tag das System benutzt haben,
1,412.71weil sie an der Macht waren.
1,414.58Wisst ihr, und es gibt ein Argument, das lautet:
1,417.40"Ihr, das Volk, habt uns das betreiben lassen."
1,421.44Wisst ihr, und: "Vielleicht habt ihr, das Volk, entschieden, dass ihr das nicht mehr wollt."
1,427.09Und daher gibt es dieses ganze interessante Gerede darüber, wann es passieren wird und ob es passieren wird.
1,433.87Und ich weiß, dass es wirklich schwer für alle ist, aber, wisst ihr,
1,439.16wer wird es als letztes erfahren?
1,441.29Als letzte werden es die Leute erfahren, die keinen Einfluss auf dieser Ebene haben.
1,446.89Und was sie in Amerika und tatsächlich in Deutschland von '43 an gesagt haben,
1,455.53wisst ihr, auf einer "Need-to-know"-Grundlage,
1,459.11ein abgeschottetes Verständnis.
1,463.11Und daher, wisst ihr, nur weil nicht weithin darüber gesprochen wird,
1,468.07heißt das nicht, dass es nicht passiert.
1,470.24Nur dass etwas nicht dort ist, wisst ihr,
1,475.31jeder forscht jetzt nach,
1,477.38man hört also etwas auf der einen Seite, und dann geht man hin und schaut, ob es auf einer anderen Seite wiederholt wird.
1,483.00Und das Problem ist, dass wenn man es auf einer anderen Seite wiederholt findet,
1,487.96funktioniert die menschliche Psyche so, dass diese Person denkt, das hätte den ersten Bericht bestätigt.
1,495.29Man hört den ersten Bericht, man hört zwei oder drei andere - das bestätigt das.
1,499.60Naja, nicht, wenn sie alle falsch sind.
1,502.31Nicht, wenn all die anderen den ersten kopieren, und der erste war falsch - das bestätigt überhaupt nichts.
1,508.78Und daher kommt man leider in diese Art Strudel, in der es rum und rum und rum geht, und wir sehen einiges sehr lächerliches Zeug,
1,516.78das einfach völlig unsinnig ist.
1,520.04Das gesagt habend - mir wurde ein sehr interessantes, sich wiederholendes Drei-Sekunden-Video gezeigt,
1,527.84von einem angeblichen Außerirdischen, großer Grauer würde ich sie nennen.
1,532.84Sie werden immer vor einem schwarzen Hintergrund gemacht, wenn sie gefälscht sind, wisst ihr. Und
1,538.29wisst ihr, ich habe gesagt: "Schaut, sieht für mich wie eine Fälschung aus."
1,541.56"Aber, wer auch immer das gemacht hat, wusste genau, was sie tun."
1,546.87In anderen Worten, entweder haben sie dieses Wesen selbst gesehen, und sie haben es nachgebaut, oder jemand hat es ihnen so gut beschrieben,
1,554.09dass sie es machen können, und es stellte sich heraus, dass es aus den X-Men war.
1,557.29Aber genau so lässt man Informationen heraus, und so ist es in den sozialen Medien,
1,561.58denn bestimmte Seiten sind genehmigt.
1,565.76Bestimmte Individuen sind genehmigt, und was diese Individuen machen, ist, Informationen rauszugeben.
1,571.33Nun, manchmal führen die Informationen, die sie von den guten Jungs herausgeben, absichtlich in die Irre.
1,576.78Jetzt werdet ihr sagen: warum würden die guten Jungs Falschinformationen herausgeben?
1,581.73Wenn man weiß, dass die negativen Mächte einer bestimmten Person folgen,
1,587.42oder einem bestimmten Kanal,
1,589.36dann, wisst ihr, wird man in die Irre führende Informationen hinzufügen.
1,594.47Selbst wenn es Hunderttausend Menschen aufregen würde, die das Gefühl hätten:
1,599.24"Warum haben sie das gemacht?"
1,601.16Wenn das nur diese eine schlechte Person beeinflusst,
1,603.91und sie trifft Entscheidungen oder leiten Entscheidungen weiter, die ihre Operation beeinflusst, dann
1,609.44denken die guten Jungs, das ist den Preis wert.
1,612.20Wisst ihr, so ist es im Moment.
1,613.89Es findet eine Art unsichtbarer, verdeckter Krieg auf Cyberebene statt.
1,621.87Und wisst ihr, es ist
1,624.69es ist eine Schande in gewissem Sinne, denn nichts öffentlich ist, nichts ist offensichtlich.
1,629.04Es ist sehr schwierig, den Enthusiasmus aufrecht zu erhalten, oder den Glauben,
1,634.07wisst ihr, wenn Dinge geschehen, und es findet sogar den Weg in den Mainstream,
1,639.29dann hat man das Gefühl: "Naja, da passieren Dinge, und es steckt Wahrheit dahinter." Aber wenn alles verdeckt ist,
1,645.67und es scheint, als ob nichts passiert, und die Menschen schicken sich nur Memes zu, oder
1,650.09Cartoons oder Karrikaturen, und sie
1,652.13erhalten dieses lodernde Interesse durch solchen Unsinn aufrecht,
1,658.16naja, das ist nicht sehr hilfreich, nicht wahr?
1,661.93Komm her, komm hoch, nur für eine Minute. Sitz einfach ruhig hier. Ich weiß, sitz einfach ruhig hier.
1,667.16Was wir also tun müssen, ist, einfach festzustellen, dass
1,671.44es fast der Gipfel des Berges ist.
1,674.04Wisst ihr, vor drei Monaten - die Termine, die mir genannt wurden,
1,680.20an denen etwas Interessantes geschehen sollte,
1,684.24sind noch nicht verstrichen. Also vor drei Monaten erhielt ich
1,689.31eine Liste von Datumsangaben,
1,692.00und wisst ihr, ich denke nicht, dass es Zufall ist,
1,696.24dass die Rede von Trump am letzten Februartag war.
1,701.58Nun, ich weiß, dass traditionell der Präsident am 4. März
1,707.31eine Rede zur Lage der Nation hält oder etwas ähnliches, das ist Tradition.
1,712.82Ich denke, worauf wir achten, ist, wer tatsächlich die Rede am 4. halten wird, in dem Sinne, dass
1,717.98Biden eine Art Rede halten wird, und Trump wird eine Gegenrede halten, oder
1,723.29wisst ihr, was wird passieren?
1,726.33Ich weiß, dass viele Menschen darüber reden, dass das nächste Schlüsselereignis sein wird, dass Biden eine Art Rede halten wird.
1,732.44Was ich also zusammengefasst sagen würde, ist, dass
1,737.91ich ziemlich viel aus dieser Trump-Rede gezogen habe.
1,740.73Ich weiß, dass Menschen, die auf die Zahlen achten, etwas mehr daraus ziehen werden,
1,745.09denn alles ist Q-bezogen auf Trump, das ist es absolut.
1,749.40Und wenn die Menschen das nicht glauben, kommt das daher, weil
1,751.98wisst ihr, sie kein Verständnis von den Zahlen haben.
1,754.24Und ich hatte nur ein ganz allgemeines Verständnis von den Zahlen.
1,757.64Und darum, wisst ihr, war ich sehr froh, in Kontakt mit Tom, Tom Numbers zu kommen,
1,760.95um mir ein tieferes Verständnis zu vermitteln.
1,764.07Denn Trump versteht es wirklich.
1,766.16Und daher ist viel von dem Zeug, der Symbolik, die er benutzt oder den Worten, die er benutzt,
1,770.78wie 17 Flaggen hinter ihm, das ist eine Symbolik, und solche Dinge.
1,775.71Und ich habe, wisst ihr, auf einem Live-Link gesehen,
1,780.42ich habe ihn bei diesen Freiluft-Wahlkampfveranstaltungen gesehen,
1,783.76wie er ein großes Q vor der Menge gezeichnet hat, und
1,786.82den Strich durchmachte, ein großes Q und den Strich durchmachte.
1,790.29Das ist kein Zufall, wisst ihr. Und
1,794.35wir wissen, dass es kein Zufall ist, denn wenn man auf Youtube geht und über Q und so weiter spricht, sperren sie einen.
1,800.16Tja, wenn es alles Blödsinn wäre, wenn es keine Bedeutung hätte, würde es sie nicht kümmern, sie würden einen nicht sperren.
1,804.91Also, wisst ihr, wir wissen, wenn Menschen die Wahrheit aussprechen,
1,810.93wird man von Youtube, Facebook, Twitter gesperrt.
1,814.36Und das ist sehr interessant. Einer der Gründe, warum wir gesperrt wurden, ich gesperrt wurde,
1,819.20war, dass wir die Wahrheit ausgesprochen haben. Und deshalb wurden wir auf Youtube gelöscht,
1,824.13und auf Facebook gelöscht, weil jemand die Wahrheit nicht mag.
1,830.09Ich erwarte eine Zeit, wenn wir auf Youtube zurückkehren werden.
1,835.42und es wird andere Regeln und Vorschriften geben,
1,838.20Regulierungen, wisst ihr, wann man jemanden löschen kann und wann nicht,
1,842.44das gleiche mit Facebook, das gleiche mit all dem.
1,844.49Und nur nebenbei: es gab eine Menge Tests des Notfallübertragungssystem im kommerziellen Bandbereich
1,851.89in den Vereinigten Staaten - es gab eine Menge Mitglieder von Connecting Consciousness in Amerika,
1,857.40die sagten und uns Screenshots gezeigt haben,
1,860.47daher wissen wir, dass es echt ist -
1,862.09dass auf Seiten der Kommerziellen das Notfallübertragungssystem getestet wurde.
1,865.84Nun, das ist nicht immer ungewöhnlich, denn von Zeit zu Zeit testen sie es,
1,871.33wisst ihr, um etwas am Laufen zu halten, muss man das machen, aber wir hatten eine Menge
1,875.89in den letzten Tagen, eine ganze Menge.
1,878.93Also nochmal, das ist ein weiterer interessanter Hinweis.
1,882.00Also, ich habe euch keine Termine oder Zeitpunkte genannt, denn ich kenne sie nicht.
1,886.24Aber ich sage, dass
1,889.02- um so hilfreich zu sein, wie ich kann - dass
1,892.11wisst ihr, wenn ihr sieben oder acht
1,895.09was die Amerikaner Eisenbahnlinien nennen würden, und in Großbritannien nennen wir es Gleise,
1,900.18es gibt sieben oder acht davon, und dann im Verlauf des Systems laufen sie zu einem zusammen,
1,904.33naja, ich denke, wir werden uns bald auf diesen einen Energiekanal zu bewegen.
1,908.82Ich denke, wir bewegen und dorthin.
1,910.51Ich sehe nichts, was mich verzagen lässt,
1,914.86oder niedergeschlagen oder entmutigt. Ich
1,920.40Was ich sehe und was ich höre, bestätigt
1,925.64die Position, die ich und die unter uns, die
1,929.38den Vorzug hatten, Informationen zu erhalten,
1,933.13wir warten darauf, dass Dinge geschehen. Und wenn Dinge geschehen,
1,939.18wird das sicher vor den Augen der Öffentlichkeit geschehen.
1,942.84Das muss es, denn sonst ändert sich nichts.
1,945.87Es ergibt keinen Sinn, Dinge die ganze Zeit hinter verschlossenen Türen zu erledigen,
1,950.56denn die Öffentlichkeit sieht tatsächlich nicht die Veränderung.
1,953.76Und dann kehren alle einfach zum alten Status Quo zurück.
1,956.07Also, ich wollte euch nur meine Rückmeldung dazu geben,
1,959.42und sagen, wisst ihr, dass ich ziemlich zuversichtlich bin.
1,963.16Und wisst ihr, sobald ich offener sein kann, und
1,967.56wisst ihr, klarer, dann werden ich und die anderen das machen.
1,971.29Also vielen Dank.

   Medien herunterladen

video.small.mp4 (43.98 MB)
video.mp4 (52.4 MB)

  Videos abonnieren

Erhalten Sie Benachrichtigungen über neue Videos in deutscher Sprache per RSS-Feed.

Tags zur Inspiration